Pirelli Deutschland zeigt sich widerstandsfähig in der Krise

,

„2020 stellte Pirelli Deutschland vor neue Herausforderungen. Zuvor stark in die Digitalisierung investiert zu haben, erwies sich auch dabei als enorm hilfreich“, blickt Michael Wendt, Vorsitzender der Geschäftsführung bei Pirelli Deutschland, aufs vergangene Jahr zurück. Neben „moderner Technologie“ …

Toyo Tires startet 2021 in Europa „mit Vollgas nach vorne“

Dem zurückliegenden Reifenjahr etwas Positives abzugewinnen, fällt niemandem leicht. So kommt auch Toyo Tires rückblickend zu dem Fazit: „2020 war alles andere als ein glorreiches Jahr für die Reifenbranche. Einbruch bei den Neuzulassungen und auch zweistellige Rückgänge im …

BKT Europe wächst um 20 Prozent – trotz Corona-Pandemie

,

Auch für BKT war 2020 „in vielerlei Hinsicht ein besonders schwieriges und herausforderndes Jahr“. Nach dem Ausbruch der Pandemie im März habe man sich zunächst auf die unternehmensinterne „People-First“-Politik fokussiert, berichtet Lucia Salmaso. „Die Gesundheit und Sicherheit unserer …

Ohne Frühjahrsgeschäft „massive Probleme in der gesamten Automobilindustrie“

, ,

War man Ende vergangenen Jahres beim Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e.V. (ZDK) für 2021 noch von einer „langsamen Rückkehr zur Normalität“ ausgegangen, was den Fahrzeughandel und das Werkstattgeschäft betrifft, so scheint man dort inzwischen schon wieder etwas besorgter zu …

Bridgestone will an „positive Ergebnisse“ aus dem Vorjahr anknüpfen

,

Das Corona-Jahr hat viele Branchen und Wirtschaftszweige hart getroffen, „aber auch in unserer Branche sind die Auswirkungen der Pandemie natürlich deutlich zu spüren“, sagt Christian Mühlhäuser, Managing Director Bridgestone Central Europe, und blickt dabei insbesondere auf die beiden …

Kumho-Präsident Cho: Ein Jahr großer Herausforderungen

,

Namhwa Cho trägt seit dem vergangenen April Veranwortung für das Kumho-Europageschäft, ist Präsident von Kumho Tire Europe und hat die bisherige Corona-Krise ganz anders wahrgenommen als viele andere aus der Reifenbranche. Hatte er sich, bevor er nach …

Gewe Reifengroßhandel hofft auf „eine normale Wintersaison 2021/2022“

,

„Das Gewe-Team ist in diesem Jahr, das uns vor neue, bisher unbekannte Herausforderungen gestellt hat, noch enger zusammengewachsen und war bereit, die ‚extra Meile‘ zu gehen – für unsere Kunden und für unser Unternehmen“, bilanziert Achim Becker, Gesellschafter …

Trelleborg zeigt Widerstandsfähigkeit gegenüber der Corona-Krise

,

„Es war zweifellos ein ungewöhnliches Jahr für die gesamte Reifenindustrie. Obwohl der Agrarmarkt von der Gesundheitskrise nur mäßig betroffen war, mussten wir uns alle auf eine neue Realität einstellen“, blickt Rolf Christmann zurück. Der Geschäftsführer der Trelleborg Wheel …

Kommendes Jahr wohl doch noch kein „Ventus-Prime³“-Update in Sicht

, ,

Hatte die Autozeitung schon im Frühjahr 2018 im Zuge ihres damaligen Sommerreifentests unter Berufung auf Aussagen des koreanischen Herstellers selbst von einem baldigen Update für das Hankook-Profil „Ventus Prime³“ berichtet, stieß Tyre Reviews Mitte/Ende August in mehr oder …

Strategische Wachstumsfelder: Michelin setzt auf Wasserstoffmobilität und OHT-Reifen

, ,

Auch einer Krise kann man durchaus etwas Gutes abgewinnen, findet Anish K. Taneja. „Das Jahr 2020 war in vielen Dimensionen herausfordernd, disruptiv und gleichzeitig sehr lehrreich. Es hat uns einiges abverlangt, gleichzeitig hat es unseren Wandel beschleunigt und …

Potenzial zur „Wundertüte“ hat nach diesem auch das Reifenjahr 2021

, , , ,

Mit Blick auf das nun bald zu Ende gehende Reifenjahr, hat die NEUE REIFENZEITUNG ihre Leser gefragt, wie 2020 für sie gelaufen ist und was sie für das neue Jahr erwarten. Dabei sind uns unterschiedliche Einschätzungen zu …

Trend zur Digitalisierung spielt Reifen Göggel auch 2021 in die Hände

, ,

Bei Reifen Göggel blickt man mit Zuversicht ins Reifenjahr 2021. „Unsere mehr als 35-jährige Erfahrung im Reifengroßhandel zahlte sich erneut aus“, betont dazu Inhaber und Geschäftsführer Bruno Göggel. Weiter „In dem für die Branche außerordentlich schwierigen Jahr 2020 …

Etliche Produktinitiativen von Falken vor der Einführung

,

Die Mitarbeiter von Falken Tyre Europe traf die Corona-Pandemie nicht unvorbereitet, zumindest was die technischen Rahmenbedingungen für das Arbeiten von zu Hause betrifft. Wie die hiesige Vertriebsgesellschaft des japanischen Reifenherstellers erläutert, habe man bereits früh „auf eine gute …

„Überaus gute Saison“ 2020 – rundes ZBR-Hohl-Jubiläum 2021

, , ,

Der Motorrad- und Rollerreifenspezialist Zweiradbereifung (ZBR) Hohl zieht trotz der Corona-Pandemie eine positive Bilanz für 2020. Zumal der Großhändler aus Leverkusen sein Geschäft in Deutschland und Europa eigenen Worten zufolge gegenüber 2019 sogar noch weiter hat ausbauen können. …

Maxxis International blickt auf „ein positives Reifengeschäft 2020“ zurück

,

Während die Corona-Pandemie in Europa erst ab Mitte März akut wurde, waren Unternehmen mit engen Verbindungen nach Asien bereits früher getroffen. Die Maxxis International Deutschland GmbH beispielsweise. Dort am Sitz im schleswig-holsteinischen Dägeling betont man, bereits ab Mitte …

Tyre24-Betreiber Saitow AG sieht Offline-Player 2021 „unter Druck“

,

Mit Blick auf 2021 sieht die Saitow AG, die unter anderem die B2B-Plattform Tyre24 betreibt, vor allem „Themen rund um unser Kerngeschäft im automobilen Aftermarket sowie weitere strategische Themen innerhalb der Alzura-Projektfamilie auf der Agenda“, sagt Christian Koeper. …

Ungeachtet COVID-19 kann Großhändler Neumáticos Andrés seine Umsätze steigern

, , ,

Der spanische Reifengroßhändler Neumáticos Andrés, der sich selbst als der führende Anbieter in diesem Segment auf der Iberischen Halbinsel bezeichnet und seine Produkte demnach in mehr als 30 Länder exportiert – kann für das Jahr 2020 „Verkäufe …

„Ruppige erste Jahreshälfte“ 2021 für die Automobilindustrie erwartet

,

Als für die Branche schmerzhaften Stresstest unter Praxisbedingungen beschriebt PricewaterhouseCoopers (PwC) das Jahr 2020 aus Sicht der Automobilindustrie. „Die Pandemie und neue Umweltziele zwingen die Industrie, die Geschwindigkeit ihrer Transformation weiter zu erhöhen“, so Felix Kuhnert, der als …

Borbet arbeitet an der Vision 2025 und setzt auch auf Videoclips bei Produkteinführungen

,

Die Corona-Pandemie hat auch die Borbet Gruppe vor große Herausforderungen gestellt. Der Teil-Lockdown im ersten Halbjahr und die damit verbundene Kurzarbeit führten zu erheblichen Stückzahleinbußen. Im zweiten Halbjahr hat sich die Lage entspannt, sodass der Räderhersteller wieder auf …

Kraiburg Austria: „Das Jahr lief besser, als es zu befürchten stand“

,

Rückblickend ist man auch bei Kraiburg Austria positiv überrascht, dass das Jahr 2020 besser lief, „als es zu Beginn der Pandemie zu befürchten stand“. Geschäftsführer Stefan Mayrhofer und Vertriebsleiter im Geschäftsbereich Runderneuerung Holger Düx sehen dabei allerdings keine …

Nexen Tire will weiter von Verbraucher- und Markttrends profitieren

,

Das Jahr 2020 habe auch für Nexen Tire „ungeahnte und immer neue Herausforderungen“ bereitgehalten, die man allerdings „sehr gut gemeistert“ habe, blickt Peter Gulow zurück. Das Geschäft von Nexen Tire sei „nicht übermäßig negativ beeinflusst“ gewesen, im Gegensatz …

Düstere Ausblicke – „Der Motor bei den Automobilzulieferern stottert“

, ,

Der Kreditversicherer Euler Hermes spricht mit Blick auf die jüngsten Entwicklungen in der Automobilindustrie einerseits von einem „Siegeszug der Elektroautos“ und weiterhin guten Aussichten in dieser Sparte. Andererseits werde dies aber die Einbußen in anderen Segmenten nicht ausgleichen …

Bertus Heuver: „Das Jahr hatte extrem viele Herausforderung. Aber wir haben es gut überstanden.“

Auch beim niederländischen Großhändler Heuver gab es in 2020 natürlich „extrem viele Herausforderungen“. Gerade die Einschränkungen der südeuropäischen Länder wären so Beginn sehr stark zu spüren gewesen, die Wirtschaft kam dort teilweise über Wochen bis hin zu Monaten …

Goodyear sieht sich für Trend E-Mobilität gut aufgestellt

,

„Das Jahr 2020 war für unsere Branche geprägt von einer deutlichen Beeinträchtigung und Unbeständigkeit“, bilanziert Erich Fric. „Mit dem ersten Lockdown blieb die Nachfrage nach Pkw-Reifen zunächst aus und die Umsätze gingen deutlich zurück. Aber schon ab dem …

Kfz-Gewerbe erwartet für 2021 langsame Rückkehr zur Normalität

,

Für das kommende Jahr rechnet der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) beim Handels- und Werkstattgeschäft mit einer langsamen Rückkehr zur Normalität. Nach Einschätzung des Verbandes werden im kommenden Jahr zwischen drei und 3,1 Millionen Pkw neu auf bundesdeutsche Straßen …

Tagesaktuell Informationen liefern – die Corona-Pandemie bietet BRV auch Chance, sich positiv zu positionieren

,

Wie ist das Jahr 2020 beim Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V. (BRV) gelaufen? Wie soll 2021 durchgestartet werden? Antworten gibt es von Geschäftsführer Yorick M. Lowin.

NRZ: Wie hat der BRV das Krisenjahr 2020 erlebt und gemeistert?

Yorick …

Marangoni will „geschlossenes System aus einer Hand“ anbieten

,

Auch für Marangoni war das Jahr 2020 „ein ganz spezielles“ gewesen. „Wir mussten zeitweilig ‚auf Sicht‘ fahren. Hier geht unser großer Dank an unsere Mitarbeiter, die uns alle in der schwierigen Zeit zu 100 Prozent unterstützt haben“, bilanziert …

Peter Schütterle: „Wir wollen unsere Position weiter stärken“

,

Für Peter Schütterle liegen die Prioritäten im Umgang mit der COVID-19-Pandemie klar auf dem Tisch. „Für alle Unternehmensbereiche der Pneuhage-Gruppe stand und steht auch künftig der Schutz aller Beschäftigten, Kunden und Geschäftspartner stets im Vordergrund“, betont der Inhaber …

„Unsere GDHS-Strategie war nie aktueller als jetzt“, sagt Goran Zubanovic

,

Seit jeher leistet Diversifizierung im Produkt- und Dienstleistungsangebot einen wichtigen Beitrag dazu, Krisenzeiten besser durchzustehen. Das gilt auch im Reifenfachhandel. „Das Jahr 2020 war auch für die GDHS herausfordernd. Rückläufige Zahlen im Pkw-Segment waren die Folge der Pandemie …

Continental blickt aufs Jahr des 150. Gründungsjubiläums – „Reifen werden gebraucht“

,

„Seit Ausbruch des Corona-Virus gilt unser Hauptaugenmerk der Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie darüber hinaus der Aufrechterhaltung unserer Lieferfähigkeit“, erklärt Klaus Engelhart, bei der Continental AG im Geschäftsfeld Reifen Pressesprecher Deutschland, Österreich und Schweiz. „Das Jahresende ist …

25 Jahre ProLine – eine Marke will neue Wege beschreiten

,

Das Jahr 2021 steht bei ProLine Wheels ganz unter dem Motto „25 Jahre ProLine“ und wird nicht nur ein Jubiläumsjahr unter der neuen Führung der ROC Fertigung 24 GmbH, sondern ein Jahr des Wandels. „Rückblickend auf das Jahr …

Reifen Center Wolf will sich vom „Bestandsspiegler und Wettbewerb“ abheben

,

Auch wenn man künftigen Aufgaben im Großhandel „vollends positiv“ entgegenblicke könne, ist man bei Reifen Center Wolf gleichzeitig auch überzeugt: „Aus einer nervösen Abwarteposition werden wir Reifengroßhändler vorerst schwerlich entkommen können.“ Der Großhändler mit Sitz in Nidderau bei …

Apollo Vredestein kündigt neue Produktrange für den Sommer an

,

„Wir sind sicher, dass 2021 in allen Belangen ein besseres Jahr wird, auch für die gesamte Reifenbranche.“ – Tobias Morbitzer, Geschäftsführer der Apollo Vredestein GmbH, blickt zuversichtlich auf das neue Jahr, nicht zuletzt auch deswegen, weil man in …

Ronal hofft wieder auf vermehrten Kundenkontakt und startet mit Weltneuheit ins Neue Jahr

,

Als OEM-Lieferant war die Ronal Group im Frühjahr über einige Wochen direkt von den Werksschließungen der Automobilhersteller betroffen. Im Bereich Fachhandel habe das Unternehmen in gewissen Märkten sehr rigorose Lockdowns durchlebt. Insgesamt habe sich die Lage jedoch über …

Michael Lutz von Cooper: „Noch ein paar Monate bis zur Normalität“

,

Für Michael Lutz „erfordern schwierige Zeiten außergewöhnliche Maßnahmen. Wir waren und wir sind in der Lage, die Krise zu meistern, und freuen uns trotz der noch anhaltenden Schwierigkeiten auf das neue Jahr“, blickt der Sales Director Central & …

Dr. Gabrysch: „Ich bin unglaublich stolz auf unser gesamtes Team“

,

„Mit Beginn der Corona-Pandemie war für das gesamte Management klar, dass wir alle Filialen offenhalten werden, um die kritische Infrastruktur zu unterstützen. Wir waren uns einig, dass wir unter konsequenter Beachtung der Schutzmaßnahmen weiterarbeiten werden. Wir haben sofort …

Alcar sieht sich mit Produktoffensive für 2021 gut aufgestellt

,

Wie ist das Jahr 2020 bei Alcar gelaufen und wie will der Räderhersteller in 2021 durchstarten? Anworten gibt es von Mario Bagheri, Leiter Sales & Marketing bei der Alcar Wheels GmbH.

Altreifenmengen zu bewältigen, bleibt die Herausforderung

,

Für fast jedes Unternehmen der Branche stellt die Corona-Krise große Herausforderungen bereit. Es gibt darüber hinaus allerdings auch Unternehmen, für die das Jahr noch aus ganz anderen Gründen in besonderer Erinnerung bleiben wird. „Für uns war das Jahr …

(Reifen-)Jahreswechsel 2020/2021: Wie war’s und wie wird’s?

Auch im Jahr 2020 ist in der Reifenwelt wieder eine Menge passiert angefangen bei der Pleite der Fintyre Group GmbH, die hohe Wellen geschlagen hat, über die Ankündigung von Werksschließungen durch Conti oder auch Bridgestone bis hin …