Auszeichnung in seiner Heimat für spanischen Großhändler Neumáticos Andrés

Bei der erstmaligen Verleihung der sogenannten Hevea Awards durch Europneus in seinem Heimatland ist der spanische Großhändler Neumáticos Andrés ausgezeichnet worden. Er wurde als „Bester Reifenhändler Spaniens“ gewürdigt basierend auf dem Votum von knapp 8.000 in der Reifenbranche aktiven Firmen auf der iberischen Halbinsel. Eustaquio Andrés als Präsident und Gründer des Unternehmens, das eigenen Angaben zufolge auf 30 Jahre Markterfahrung zurückblicken kann und seinen Umsatz im vergangenen Jahr gegenüber 2016 um 14 Prozent auf knapp 140 Millionen Euro gesteigert hat, sieht den Preis als vor allem als Ansporn, die bisherigen Anstrengungen des Anbieters auf dem Weg zum führenden Reifenhändler auf der iberischen Halbinsel konsequent fortzusetzen. Neumáticos Andrés beliefert demnach schon heute rund 20.000 professionelle Werkstätten mit Reifen von mehr als 70 Marken der – wie es heißt – „wichtigsten Herstellergruppen der Welt“ und exportiert Ware in 27 Länder. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.