Die aktuelle Ausgabe *)


 

*) Um unser E-Paper lesen zu können, müssen Sie Abonnent der NEUE REIFENZEITUNG und eingeloggt sein. Sie können hier abonnieren.


Die Schwerpunktthemen der aktuellen Ausgabe

Stellenabbau bei Goodyear – S. 20

Goodyear Dunlop kündigt im Rahmen der „strategischen Ausrichtung des Unternehmens“ Investitionen in seine deutschen Werke an. Konkret sollen 106 Millionen Euro in die Modernisierung der Standorte in Hanau und Fulda fließen. Bitte Pille dabei ist jedoch, dass es im Zuge der damit angepeilten Erhöhung der Leistungsfähigkeit und der Produktivität zu einem Wegfall von zusammen insgesamt etwa 1.100 Arbeitsplätzen dort kommen soll.

Räderreport – S. 32

„Vermutlich Briefkastenfirma.“ Das steht so in einer der Staatsanwaltschaft Frankfurt vorgelegten Strafanzeige wegen Verdachts des Betruges durch den Chef und Gründer der Loma Group Mario Radosavljevic, genannt Rados. Die NEUE REIFENZEITUNG hat sich den Räderhersteller einmal angeguckt und berichtet in dieser Ausgabe über das Ergebnis. Zudem gibt es viele andere Neuigkeiten aus der Räderwelt.

Motorrad(-reifen) – S. 58

Ein Februar, der sich zum Teil fast schon wie ein Sommermonat gegeben hat, und Motorradfrühjahrsmessen, die sich über einen Mangel an Besucherinteresse wahrlich nicht beklagen können: Viel besser hätte der (Vor-)Auftakt der Zweiradsaison nicht ausfallen können. Wenn die Witterung weiterhin mitspielt, dürfte das Jahr 2019 ein ganz gutes für die Motorradbranche und die dort aktiven Reifenanbieter werden.

Landwirtschaftsreifen – S. 72

Die Alliance Tire Group stellte mit dem Profil 398 MPT jüngst einen Reifen für Agro-Trucks vor, der sowohl im Feld wie auch auf der Straße gefahren werden kann. Möglich ist mit ihm eine Maximalgeschwindigkeit auf der Straße von bis zu 100 km/h.

Vredesteins Quatrac Pro – S. 82

Zuletzt hat auf dem deutschen Markt insbesondere das Segment der Ganzjahresreifen mit immensen Wachstumsraten geglänzt. Konsequenterweise haben selbst Hersteller wie Michelin und Continental ihre Zurückhaltung abgelegt und dem Marktwachstum mit dem Einführen entsprechender Produkte noch einmal ordentlich Vortrieb verschafft. Mit dem neuen Quatrac Pro nimmt Vredestein in diesem Marktsegment nun verstärkt auch den UHP- und SUV-Bereich ins Visier.

Fahrzeugumbauten für den Reifenhandel – S. 116

Es sind insbesondere die Themen Flottengeschäft und mobile Montage, in denen viele Reifenhändler Wachstumspotenziale sehen. Um für dieses Geschäft entsprechend ausgestattet zu sein, hat Reifenhändler und Autohausbetreiber Günter Beil mehrere Fahrzeugumbauten entwickelt und auf den Markt gebracht. Sie sind letztlich dafür gedacht, dem Reifenhandel „ein neues Geschäftsfeld zu eröffnen“.


 

Unser E-Paper-Archiv