Seit vergangener Woche ist die sechs rund 20-minütige Episoden umfassende Serie „Tires“ bei Netflix im Stream verfügbar (Bild: Netflix)

In sechs Netflix-Episoden zum Autoservice-Upselling auf Basis „billiger Reifen“

,
Wer sich den ganzen Tag schon beruflich mit Reifen beschäftigt, muss in seiner Freizeit vielleicht nicht unbedingt eine Unterhaltungsserie anschauen, bei der es eben gerade um dieses Thema geht. Wer es aber dennoch möchte, dem bietet der Streamingdienst…
Toyo Tires gehört selbst zwar nicht zu den Ausstellern bei der „Tire Cologne“, bietet seinen Kunden so aber die Möglichkeit, sie zu besuchen und trotzdem an einem Händlerworkshop Firmenevent unweit der Messe in Köln teilzunehmen (Bild: NRZ/Arno Borchers)

Händlerworkshop für Toyo-Kunden in Köln

, ,
Toyo Tires hat rund um die „Tire Cologne“ Kunden zu einem Händlerworkshop nach Köln eingeladen. Der Reifenhersteller gehört selbst zwar nicht zu den Ausstellern bei der vor Ort stattfindenden Reifenmesse, bietet seinen Kunden so aber…
Fülldruckempfehlungen für Pkw-Reifen sind nur eine der Ergänzungen, die BMF seinen Rad-Reifen-Konfiguratoren hat angedeihen lassen (Bild: GTÜ)

Fülldruckempfehlungen und mehr in BMF-Konfiguratoren integriert

, ,
Die BMF Media Technology GmbH (Augsburg) bietet Kunden, die ihre Datenbank rund um Reifen-, Felgen- und Fahrzeuginformationen nutzen, ab sofort zwei neue Services an. Einer davon betrifft den Pkw-Bereich. Denn nach den Worten des Unternehmens…
„Ich bin überzeugt, dass unsere bewährten Produkte und Lösungen in Kombination mit der Dynamik und den Ressourcen der Alzura AG nicht nur unseren Kunden, sondern der gesamten Branche einen erheblichen Mehrwert bieten werden“, sagt Claudius Debold, Gründer und bisheriger Geschäftsführer von TEC Systems (Bild: NRZ/Christian Marx)

Reifensystem/TEC Systems durch Alzura übernommen

, , ,
Die Reifensystem genannte B2B-Plattform hat eine von diversen Veränderungen geprägte Historie. Als gemeinsame Entwicklung von TEC Systems und FTT ReifenSystem im Sommer 2010 an den Start gegangen, hatte ersteres der beiden Unternehmen nach nur gut einem Jahr und der Insolvenz des anderen quasi einen Neustart des Marktplatzes in Angriff genommen, später dann auch mit Unterstützung der B2System GmbH, die 2016 allerdings wieder aus dem Projekt ausstieg. Seither alleiniger Betreiber der Plattform gibt nun auch bei der TEC Systems Systemhaus GmbH selbst eine Veränderung: Denn das in Kaiserslautern ansässige IT-Unternehmen ist von der in der gleichen Stadt beheimateten und hinter Tyre24 oder Reifen-vor-Ort stehenden Alzura AG vollständig übernommen worden. TEC Systems ist dabei jedoch nicht nur Betreiber des Reifensystem-Onlineangebotes, sondern seit 1998 zudem auf die Betreuung von Netzwerken und digitalen Infrastrukturen von Unternehmen und Institutionen spezialisiert sowie entwickelt und vertreibt Software und Shoplösungen im Automotive-Bereich.

Hankook rüstet neuen Porsche Taycan mit ISCC-Plus-zertifiziertem iON Evo aus

Hankook hat mit dem iON Evo seinen ersten EV-Sommerreifen präsentiert, der über eine ISCC-Plus-Zertifizierung verfügt. Die Reifenneuheit ist von dem Hankook-iON-Race-Rennreifen abgeleitet, der seit 2023 exklusiv auf den Fahrzeugen der ABB FIA Formula E World Championship zum Einsatz kommt, und besteht zu 45 Prozent aus nachhaltigen Rohstoffen. Wie der Hersteller dazu jetzt mitteilt, kommt der ISCC-Plus-zertifizierte iON Evo in der Erstausrüstung für den aktualisierten Elektrosportwagen Porsche Taycan zum Einsatz. Es ist damit „der erste Reifen mit der prestigeträchtigen Zertifizierung in der Erstausrüstung des Premiumfahrzeugherstellers“, unterstreicht dazu Hankook.

Anzeige

Effiziente Prozesse – zukunftsfähiges Flottenmanagement

Kundenzentrierung in der Flottenmanagementbranche – das bedeutet nicht mehr nur, praktischen One-Stop-Service anzubieten. Vielmehr steigen die Anforderungen an effiziente Abwicklungsprozesse: Administrative Aufwände reduzieren und damit Kosten…

NRZ verschenkt Tire-Cologne-Eintrittskarten

NEUE REIFENZEITUNG verschenkt 50 Tire-Cologne-Tickets an ihre Abonnenten

Vom 4. bis zum 6. Juni veranstaltet die Koelnmesse gemeinsam mit dem ideellen Träger des Bundesverbands Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk (BRV) die Tire Cologne. Die internationale Leitmesse für den Reifen- und Rädermarkt bietet in Köln den inhaltlichen Rahmen für immerhin 430 Aussteller in drei Messehallen sowie ein umfassendes Event- und Rahmenprogramm, das beispielsweise mit „Werkstatt Live“ viel für Reifenfachhändler zu bieten hat. Wollen Sie keine Messeneuheit, keine für Sie und Ihr Geschäft wichtige Information verpassen? Dann laden wir Sie als unseren Abonnenten heute auf die Tire Cologne ein. Wollen Sie sich eins von immerhin 50 kostenlosen Tire-Cologne-Tickets sichern, dann registrieren Sie sich einfach auf der Aktionsseite, die die Koelnmesse und die NEUE REIFENZEITUNG für Sie angelegt haben. Dabei gibt es genau zwei Bedingungen. Erstens: Sie sollten sich beeilen, denn für unsere Ticketaktion gilt das Windhundprinzip. Zweitens: Sie müssen Abonnent der NEUE REIFENZEITUNG sein. Sollten Sie in diesem Moment hier auf Reifenpresse.de eingeloggt sein, dann sehen Sie unten den Link zu unserer Aktionsseite. Klicken Sie diesen, füllen das Aktionsformular aus und hoffen darauf, dass Sie zu den ersten 50 gehören. Sehen Sie unterhalb dieses Beitrags keinen Link, sondern nur den Verweis auf unsere Anmeldemaske („Hier lesen Sie den kompletten Beitrag...“), dann loggen Sie sich bitte dort mit Ihren Zugangsdaten ein – danach erscheint der Link zum Aktionsformular. Viel Erfolg!

Wegmann Automotive: Ein Wochenende auf dem Hockenheimring zu gewinnen

,
Wie schon berichtet, wird auch Wegmann Automotive auf der Tire Cologne sein Produktportfolio für den professionellen Reifenservice präsentieren. Zudem wird auf dem Stand D36/38 in Halle 8 ein Gewinnspiel geboten. Auf den Sieger fährt zur…

Fiege reduziert Emissionen um weitere fünf Prozent

Der Logistikdienstleister Fiege hat seinen zweiten Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht. Der Report gibt Einblick in die Entwicklungen des vergangenen Jahres und liefert Informationen über sämtliche Nachhaltigkeitsaktivitäten des Familienunternehmens aus Greven.
Als langjähriger Conti-Kunde nutzt die auf Flugzeugbetankungsdienste und Flughafentanklagermanagement spezialisierte Firma AFS nicht nur Reifen des Herstellers für seine Fahrzeuge, sondern wird dort nun auch der mögliche Einsatz der digitalen Komponenten des Reifenmanagementsystems „Connect“ geprüft (Bild: Continental)

AFS prüft Einsatz von Contis Reifenmanagementsystem „Connect“

Die Aviation Fuel Services GmbH (AFS) ist auf Flugzeugbetankungsdienste und Flughafentanklagermanagement spezialisiert und setzt eigenen Angaben zufolge bereits seit vielen Jahren auf einen „Conti360°“-Reifen- und -Servicevertrag sowie…

Kumho Tire Europe vollzieht den Wiedereinstieg mit Lkw-Reifen in Deutschland

Kumho Tire Europe ist nach mehrjähriger Pause auf dem hiesigen Markt nun auch wieder mit Lkw-Reifen präsent. Nach der Restrukturierung, die sich in Deutschland in den Jahren 2018/2019 vollzogen hat, sei man nun „insgesamt wieder sehr erfolgreich…