Wer zu spät kommt, ...

,
... der bekommt ab morgen keinen Newsletter der NEUE REIFENZEITUNG mehr. Denn vor dem Hintergrund der am Freitag EU-weit in Kraft tretenden Datenschutzgrundverordnung müssen sich Empfänger unserer täglich kostenlos versandten Nachrichten…

Frank Pickshaus löst Jürgen Eigenbrodt bei Nexen Tire Europe ab

,
Nexen Tire Europe hat einen neuen Director Sales Retail & Key Account: Frank Pickshaus. Der erfahrene Reifenmanager war im vergangenen Sommer nach über 20-jähriger Tätigkeit für den deutschen Goodyear-Dunlop-Konzern in den Vorruhestand…

Neue HU-Mangelkategorie „Gefährlicher Mangel“ betrifft auch RDK-Systeme

Bei der amtlichen Hauptuntersuchung (HU) von Kraftfahrzeugen ist im Zuge der EU-Harmonisierung zum 20. Mai 2018 eine neue Mangelkategorie eingeführt worden. Darauf weist die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung hin. Künftig gibt es neben dem „Geringen Mangel“ und dem „Erheblichen Mangel“ auch eine Kategorie „Gefährlicher Mangel“. Dieses HU-Prüfergebnis stellt eine Zwischenstufe unterhalb der Kategorie „Verkehrsunsicher“ dar. Konkret bedeutet dies für den Autofahrer, „dass er mit diesem Mangel den Verkehr gefährdet“, schreibt die GTÜ dazu in einer Mitteilung. Dies ist auch für den Reifenmarkt von großem Interesse.

First Stop arbeitet mit „Präsisionswerkzeugen“ – Aufbruchsstimmung

,
In der deutschen First-Stop-Organisation macht sich so etwas wie eine Aufbruchstimmung breit. Nachdem Bridgestone seine Handelsorganisation im vergangenen Jahr operativ in die von der Pneuhage-Unternehmensgruppe geführte neugegründete Pneuhage Partners Group (PPG) übertragen hat, werden peu à peu die ersten Veränderungen sichtbar. Obwohl 2017 ein Jahr großer Unwägbarkeiten war, was First Stop betrifft – die Ziele und die Mittel, sie zu erreichen, waren lange Zeit unbekannt und werden erst schrittweise bekannt –, sind dem Franchisenetzwerk immerhin zehn neue Partner beigetreten und haben damit ganz klar einen Vertrauensbeweis an die Organisation abgegeben; auch 2018 haben sich schon fünf Händler für eine Partnerschaft entschieden. Aber auch auf anderen Ebenen kommt First Stop offenbar gut voran, wie sich anlässlich der Mitte Februar in München stattgefundenen Partnerkonferenz zeigte. Bei First Stop ist viel in Bewegung – und es bewegt sich viel in die richtige Richtung, so der Tenor vor Ort.

 Dieser Text ist in der März-Ausgabe der NEUE REIFENZEITUNG erschienen, die hier auch als E-Paper erhältlich ist.

Fußballsponsoren aus der Reifenindustrie freuen sich über besondere Siege

Fußball ist bekanntlich nicht nur die schönste Nebensache der Welt, sondern der Sport ist darüber hinaus – auch in Jahren, in denen keine Weltmeisterschaft stattfindet – eine Plattform, die Unternehmen maximale Reichweiten für ihre Marketing-…

Fullsize Banner Startseite

Fullsize Banner Startseite

Insa Turbo stellt „Premiumrunderneuerung“ in den Messefokus

,
Auch Insa Turbo aus Spanien will auf der kommenden Tire Cologne einen breiten Überblick über sein aktuelles Angebot an runderneuerten Reifen aus verschiedenen Segmenten geben. Das Unternehmen, das zur Grupo Soledad gehört, ist einer der größten…

pkwteile.de reifen-goeggel
AutoteileProfi Shop
DE, FR und DK
Über 500.000 Teile
sofort ab Lager!
Marktplatz Tyre 100
DE, AT, FR und IT
Bestellbestand:
über 700 Mio €

Michelin-Hauptversammlung wählt Florent Menegaux und Yves Chapot

Wie erwartet haben die Michelin-Aktionäre auf ihrer Hauptversammlung am vergangenen Freitag die Berufungen von Florent Menegaux als General Managing Partner und von Yves Chapot als Non-General Managing Partner formell bestätigt und damit den…

Trelleborg korrigiert Produktinformationen zur neuen ProTex-Gummimischung

Im Nachgang zu unserer Veröffentlichung zur CeMAT-Messe in unserer Mai-Ausgabe weist uns Trelleborg Wheel Systems nun darauf hin, dass sich der Fehlerteufel in die Berichterstattung über die Einführung einer „einzigartigen revolutionären…