Tyre24-Betreiber Saitow AG sieht Offline-Player 2021 „unter Druck“

,

Mit Blick auf 2021 sieht die Saitow AG, die unter anderem die B2B-Plattform Tyre24 betreibt, vor allem „Themen rund um unser Kerngeschäft im automobilen Aftermarket sowie weitere strategische Themen innerhalb der Alzura-Projektfamilie auf der Agenda“, sagt Christian Koeper. Dazu gehöre, so der COO weiter, vor allem auch das Wachstum in Auslandsmärkten wie Frankreich, Italien oder Österreich sowie das in Quellenmärkten für Reifen und Ersatzteile wie die Niederlande, Belgien und Polen.

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR NRZ- UND REIFENPRESSE.DE-LESER HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Leser werden
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.