Markt

Hankooks OE-Direktor Pkw-Reifen Europa Peter Großklaus gestorben

Hankooks OE-Direktor Pkw-Reifen Europa Peter Großklaus gestorben

Hankook trauert um seinen langjährigen Mitarbeiter Peter Großklaus, der am 5. August 2016 plötzlich und unerwartet verstorben ist. Großklaus war seit 2006 für den Reifenhersteller tätig und zuletzt als Direktor für die Pkw-Erstausrüstung in Europa mitverantwortlich. „Wir nehmen Abschied von einem sehr geschätzten und beliebten Kollegen, der unser Unternehmen über zehn Jahre nicht nur mit […]

Lesen Sie hier mehr

pkwteile.de
AutoteileProfi Shop
DE, FR und DK
Über 500.000 Teile
sofort ab Lager!
Marktplatz Tyre 100
DE, AT und FR
Bestellbestand:
über 700 Mio €

Produkte

Mitas führt Radlader-Reifen ein, „der Landwirten das Leben leichter macht“

Mitas führt Radlader-Reifen ein, „der Landwirten das Leben leichter macht“

Mitas führt jetzt den neuen EMR-01 in 20.5R25 im Markt ein, eine spezielle Profilentwicklung innerhalb des EM-Reifensegments. Erstmals gezeigt wurde der Reifen auf der Bauma-Messe Anfang April in München. Speziell für landwirtschaftlich genutzte Radlader konzipiert, soll das einem Traktorreifen ähnliche Profil für hervorragende Selbstreinigungseigenschaften und ausgezeichnete Traktion sorgen. „Dank 25-Zoll-Felgengröße erleichtert er es Landwirten auf […]

Lesen Sie hier mehr

Räder & Tuning

Ferrari 488 Spider von Novitec Rosso auf P Zero in 22 Zoll

Ferrari 488 Spider von Novitec Rosso auf P Zero in 22 Zoll

Novitec Rosso veredelt jetzt auch den Ferrari 488 Spider mit Carbon und Schmiederädern und tunt ihn auf 772 PS und 342 km/h Höchstgeschwindigkeit. Wie bereits beim Ferrari 488 GTB, so kommen auch beim Cabriolet 488 Spider Schmiederäder vom Typ Novitec Rosso NF4 zum Einsatz, und zwar in den Dimensionen 9Jx21 vorne mit Pneus der Größen […]

Lesen Sie hier mehr

Motorsport

Kumho Tyre seit 15 Jahren Exklusivausrüster der Formel-3-Masters

Kumho Tyre seit 15 Jahren Exklusivausrüster der Formel-3-Masters

Bei dem diesjährigen Masters of Formula 3 starteten die Top-Teams der Formel 3 wieder auf Kumho-Rennsportreifen. Der koreanische Hersteller ist seit mittlerweile 15 Jahren offizieller Reifenausrüster beim traditionsreichen Dünenrennen im niederländischen Badeort Zandvoort. Bei der diesjährigen Auflage am vergangenen Wochenende haben die Nachwuchs-Formel-Fahrer die Kumho-Ecsta-Rennreifen einem erneuten Härtetest unterzogen und ihr eigenes Limit dabei ausgereizt. Kumho Tire Europe wollte dieses Jubiläum indes nicht allein feiern, sondern Europapräsident Charles Kim hatte 120 Reifenhändler aus den wichtigsten Vertriebsmärkten in Zandvoort zu Gast. Damit habe man nicht nur den Händlern die Leistungsfähigkeit der Kumho-Reifen im Renneinsatz unter Beweis stellen wollen, und zwar getreu dem Slogan „Top in der Qualität, überzeugend im Preis“, so Marketingdirektor Dirk Rockendorf gegenüber der NEUE REIFENZEITUNG. Vielmehr sei es bei dem Event vor allem auch um die Vertiefung von nachhaltigen Partnerschaften zwischen dem Hersteller und seinen Kunden im Reifenhandel gegangen.

Lesen Sie hier mehr

Runderneuerung

Qualität und Leistung – Runderneuerer Reifenhaus Caspar Wrede sieht sich abseits der Weltmarktwirren

Qualität und Leistung – Runderneuerer Reifenhaus Caspar Wrede sieht sich abseits der Weltmarktwirren

Zentrale Herausforderung für jeden Runderneuerer in Deutschland und in Europa dieser Tage ist es, den Kundenstamm zu sichern und die Absätze zu halten. Störfeuer gibt es dabei genügend, etwa durch die Millionen an vermeintlichen Billigreifen, die aus Fernost auf den Markt kommen und hier runderneuerte Reifen wie Produkte aus dem Hochpreissegment aussehen lassen, oder auch durch – zumindest in Deutschland – das unsägliche Ende der staatlichen Förderung von runderneuerten Reifen nach dem De-minimis-Förderprogramm. Dass damit aber längst nicht das Ende der Runderneuerung eingeläutet ist, erfuhr die NEUE REIFENZEITUNG jüngst beim Reifenhaus Caspar Wrede. Das fast 90-jährige Unternehmen kann auch weiterhin auf eine nahezu stabile Auftragslage verweisen. Auch wenn Rückgänge zu verzeichnen seien, so Jochen Wrede, so seien diese alles andere als dramatisch. Der Inhaber und Geschäftsführer kann sich dabei auf seinen Kundenstamm verlassen, der intensiv über die elf Filialen in und um Münster betreut wird und der es seit jeher gewohnt ist, dass Qualität und Leistung mitunter wichtiger sind als der niedrigste Preis. Dieser Beitrag ist mit der Juni-Ausgabe der NEUE REIFENZEITUNG in unserer Runderneuerungsbeilage Retreading Special erschienen, die Abonnenten hier auch als E-Paper lesen können. Sie sind noch kein Abonnent? Das könne Sie hier ändern.

Lesen Sie hier mehr

Werkstatt

Neues Kompressor-Programm für Luftfederungen von Bilstein

Neues Kompressor-Programm für Luftfederungen von Bilstein

Bilstein liefert schon lange Luftfedermodulle für die Erstausrüstung. Nun wird das Programm um Serienersatz-Kompressoren ergänzt. Alle Komponenten sind Neuteile und damit laut Unternehmensauskunft aufgearbeiteten Altteilen in puncto Lebensdauer überlegen. Dabei würden die Kompressoren in Erstausrüsterqualität und entsprechend der Spezifikation der Hersteller gefertigt. Die Kompressoren sind zunächst für die Mercedes-Benz S-Klasse (W221) und M-/GLE-Klasse (W164, W166), […]

Lesen Sie hier mehr

EDV & Online

Schon über zehn Millionen Adidas-Schuhpaare mit Conti-Sohle verkauft

Schon über zehn Millionen Adidas-Schuhpaare mit Conti-Sohle verkauft

Nach dem Beginn ihrer Zusammenarbeit 2007 haben Continental und Adidas zunächst rund drei Jahre in das gemeinsame Projekt investiert, bis 2009 dann der erste Prototyp eines Laufschuhs des Sportartikelherstellers zum Einsatz kam, bei dessen Sohle auf die Mischungstechnologie des deutschen Reifenherstellers bzw. Automobilzulieferers zurückgegriffen wurde. Seither haben nicht nur Sportler aus aller Welt so manchen Erfolg auf […]

Lesen Sie hier mehr

Termine

Automechanika vom 13.09.2016 bis 17.09.2016

Automechanika vom 13.09.2016 bis 17.09.2016

Die nächste Automechanika, die weltweit größte Fachmesse in der Automobilwirtschaft, findet wieder vom 13. bis 17. September 2016 in Frankfurt statt. Zur vergangenen Automechanika kamen immerhin 4.600 Aussteller aus 74 Ländern, die wiederum 138.000 Besucher anlockten. Derzeit umfasst das Portfolio der Automechanika 15 Veranstaltungen in 14 Ländern auf vier Kontinenten. Ab 2018 wird unter dem […]

Lesen Sie hier mehr