RSSMotorsport

Ab 2019 ist Michelin neuer IMSA-Reifenpartner anstelle von Conti

Ab 2019 ist Michelin neuer IMSA-Reifenpartner anstelle von Conti

Freitag, 22. September 2017 | 0 Kommentare

Die US-amerikanische International Motor Sports Association (IMSA) hat bekannt gegeben, dass ab der Saison 2019 Michelin und nicht wie bisher bzw. noch bis Ende 2018 Continental als offizieller Reifenpartner ihrer drei wichtigsten Rennserien fungieren wird. Demnach werden gemäß einer auf mehrere Jahre geschlossenen Vereinbarung von 2019 an sämtliche im Prototypen- und GT-Daytona-Klassement der IMSA WeatherTech SportsCar Championship startenden Fahrzeuge von Michelin bereift genauso wie die Boliden in der SportsCar Challenge, wo der französische Reifenhersteller gleichzeitig dann auch Titelsponsor ist, oder der von Mazda unterstützten Prototype Challenge. Michelin will laut Scott Clark, Executive Vice President & Chief Operating Officer bei Michelin North America, sein Engagement rund um die IMSA-Serien demnach unter anderem dazu nutzen, um Motorsportfans die eigene Produktpalette an UHP-Reifen etwa aus der „Pilot-Sport“-Familie näher zu bringen. Dennoch gehe man eine solch langfristig angelegte Zusammenarbeit nicht allein zum eignen Nutzen ein, so Clark weiter. „Dies ist eine enorme Gelegenheit, gemeinsam den Sport weiter voranzubringen“, sagt er. cm

Lesen Sie hier mehr

Neben Bridgestone- auch „P-Zero“-Reifen zum XJ220-Jubiläum

Neben Bridgestone- auch „P-Zero“-Reifen zum XJ220-Jubiläum

Freitag, 22. September 2017 | 0 Kommentare

Nicht nur Bridgestone hat anlässlich des 25-jährigen Jubiläums des Jaguar XJ220 Reifen für diesen Sportwagenklassiker entwickelt. Auch seitens Pirelli wird nun eine spezielle Variante des „P Zero“ für den Wagen präsentiert, die den klassischen Look des UHP-Reifens aus früherer Zeit mit moderner Spitzentechnologie von heute vereinen soll. Zwischen 1992 und 1994 soll Jaguar lediglich 281 Exemplare des damals eine Million DM teuren XJ220 ausgeliefert haben, der zu seiner Zeit dank 540-PS-Aggregat und einer mit Werksrennfahrer Andy Wallace hinterm Lenkrad 1991 gefahrenen Spitzengeschwindigkeit von 341,6 Kilometern pro Stunde bzw. den nur ein Jahr später dann von Martin Brundle noch auf 349,4 hochgeschraubten Kilometern pro Stunde schnellstes Serienfahrzeug der Welt war. Entsprechend begehrt ist der XJ220 heute bei passionierten Sammlern, was wohl Pirelli ebenso wie Bridgestone motiviert hat, eine zeitgemäße Bereifung für ihn zu entwickeln. cm

Lesen Sie hier mehr

Die IDM ist bald wohl Geschichte

Donnerstag, 21. September 2017 | 0 Kommentare

In der Saison 2018 wird die Internationale Deutschen Motorradmeisterschaft (IDM) nicht weitergeführt. Bei der jüngsten Sitzung der Arbeitsgruppe Motorsport im Industrieverband Motorrad Deutschland e.V. (IVM) rund zwei Wochen vor dem diesjährigen Saisonfinale Ende September/Anfang Oktober in Hockenheim hatte man sich auf kein tragfähiges Konzept für die Serie verständigen können, die damit wohl vor dem Aus […]

Lesen Sie hier mehr

EWC-Auftakt 2017/2018: Dunlop-/Pirelli-Teams auf dem Bol-d’Or-Podium

EWC-Auftakt 2017/2018: Dunlop-/Pirelli-Teams auf dem Bol-d’Or-Podium

Montag, 18. September 2017 | 0 Kommentare

Am zurückliegenden Wochenende ist die FIM-Motorradlangstreckenweltmeisterschaft EWC (Endurance World Championship) in die neue Saison 2017/2018 gestartet. Beim Auftaktlauf – dem Bol d’Or auf der französischen Rennstrecke Paul Ricard – konnte sich mit dem Team GMT94 Yamaha Racing ein auf Dunlop vertrauender Rennstall den ersten Sieg sichern, gefolgt vom Team Wepol BMW Motorrad by Penz13.com auf […]

Lesen Sie hier mehr

Projekt EWC-Titelverteidigung startet schon dieses Wochenende

Projekt EWC-Titelverteidigung startet schon dieses Wochenende

Donnerstag, 14. September 2017 | 0 Kommentare

Die FIM-Motorradlangstreckenweltmeisterschaft EWC (Endurance World Championship) startet schon am kommenden Wochenende in die neue Saison 2017/2018. Schauplatz des Auftaktrennens ist wie vergangenes Jahr wieder Frankreich bzw. das Bol d’Or auf der Rennstrecke Paul Ricard. Von Beginn an will Dunlop alles daran setzen die gerade erst erneut eingeheimste WM-Krone zu verteidigen, und die Chancen dafür scheinen […]

Lesen Sie hier mehr

Termine für das ADAC Zurich 24h-Rennen stehen bis 2023

Termine für das ADAC Zurich 24h-Rennen stehen bis 2023

Freitag, 8. September 2017 | 0 Kommentare

Die Veranstalter des ADAC Zurich 24h-Rennens haben mit einer Vorabvereinbarung zu den Terminen der kommenden Jahre wichtige Weichen für die Zukunft des größten Rundstreckenrennens der Welt stellen können. Bis 2023 sind die 24h-Termine im Kalender der Eifelstrecke nun reserviert. Ein wichtiger Eckpunkt war dabei die Abstimmung mit den Organisatoren von „Rock am Ring“. Das Mammutkonzert […]

Lesen Sie hier mehr

„Tyre Challenge“ von Falken und Tirendo wird als Erfolg verbucht

Donnerstag, 7. September 2017 | 0 Kommentare

Im Rahmen VLN-Langstreckenmeisterschaft Nürburgring hat der Delticom-Endverbraucherreifenonlineshop Tirendo gemeinsam mit der Reifenmarke Falken eine erste sogenannte „Tyre Challenge“ ausgerichtet. Zahlreiche Besucher sollen sich am Rennwochenende vom 18. bis 20. August der Herausforderung gestellt haben und in Teams – ausgestattet mit echter Boxencrew-Schutzkleidung – zu einem Reifenwechselwettbewerb an einem originalgetreuen Rennwagen-Dummy gegeneinander angetreten sein. Delticom-Vorstand Thierry […]

Lesen Sie hier mehr

RS5 Coupé ab Werk auf Hankooks „Ventus S1 Evo²“

RS5 Coupé ab Werk auf Hankooks „Ventus S1 Evo²“

Mittwoch, 6. September 2017 | 0 Kommentare

Außer für den TT RS liefert Hankook nunmehr auch für Audis aktuelles RS5 Coupé sein Reifenmodell „Ventus S1 Evo²“ als Erstausrüstung ans Band des Ingolstädter Herstellers: in den Größen 265/35 R19 98Y XL (Serie) und 275/30 R20 97Y XL (Option). In beiden Dimensionen verfügen die Reifen demnach über die „Sound Absorber“ genannte Hankook-Technologie, mit welcher das Unternehmen eine Minderung des Reifengeräusches verbindet und die schon beim Audi Q7 und SQ7 zum Einsatz kommt. Da die Audi Sport GmbH bei den RS-Modellen auf deren Straßentauglichkeit und Sportlichkeit gleichermaßen achte, müssten Probanden für eine entsprechende Reifenfreigabe zehn Runden auf der Nordschleife – sagt Hankook – „so überstehen, dass man mit ihnen danach genauso sicher zurück in die Stadt zum Einkaufen fahren kann“. Diese Prüfung hat der „Ventus S1 Evo²“ insofern also offensichtlich erfolgreich absolviert. cm

Lesen Sie hier mehr

Falken Motorsports fährt in der VLN erneut bis aufs Podium vor

Falken Motorsports fährt in der VLN erneut bis aufs Podium vor

Dienstag, 5. September 2017 | 0 Kommentare

Am vergangenen Wochenende konnte Falken Motorsports im VLN-Langstreckensport zum dritten Mal in Folge eine Podiumsplatzierung herausfahren. Diesmal gingen die Fahrer Martin Ragginger und Klaus Bachler im Falken Porsche 911 GT3 R beim 40. RCM DMV Grenzlandrennen auf dem Nürburgring an den Start und konnten das Vier-Stunden-Rennen vom Start weg – trotz wechselnder Wetterbedingen – mitbestimmen. […]

Lesen Sie hier mehr

Ross Brawn mit „F1 Excellence Award” geehrt

Ross Brawn mit „F1 Excellence Award” geehrt

Montag, 4. September 2017 | 0 Kommentare

Anlässlich des Formel-1-Laufes im italienischen Monza am vergangenen Wochenende hat der Bremsenhersteller Brembo den Formel-1-Geschäftsführer Ross Brawn den „F1 Excellence Award” verliehen. Damit sollen seine Verdienste rund um die Prestigeverbesserung des Motorsports im Allgemeinen und der Formel 1 im Besonderen gewürdigt werden. Der Preis wird auch als „Bernie Ecclestone Award“ bezeichnet, weil der ehemalige Chef […]

Lesen Sie hier mehr