RSSMotorsport

Dunlop führt neuen SportSmart TT für „ultimative Performance“ ein

Dunlop führt neuen SportSmart TT für „ultimative Performance“ ein

Freitag, 17. November 2017 | 0 Kommentare

Dunlop setzt seine Produktoffensive bei Motorradreifen fort und präsentiert mit dem neuen SportSmart TT bereits den vierten Hypersportreifen in den vergangenen zehn Monaten. Damit bietet Dunlop seinen Kunden eigenen Aussagen zufolge „das derzeit umfangreichste und modernste Angebot in diesem Segment“. Der Dunlop SportSmart TT soll dabei die Lücke zwischen dem Cup- und Trackday-Reifen GP Racer D212 und dem Hypersport-Reifen SportSmart² Max schließen und sportlich ambitionierten Fahrern die Möglichkeit bieten, „ihre Hausstrecke sportlich zu erkunden sowie auf abgesperrten Rennstrecken ohne Reifenwechsel auf Bestzeitenjagd zu gehen“, unterstreicht der Hersteller weiter.

Lesen Sie hier mehr

24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring: Audi-Rennen löst Audi-Rennen ab

24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring: Audi-Rennen löst Audi-Rennen ab

Freitag, 17. November 2017 | 0 Kommentare

Audi bereichert das Programm des 24-Stunden-Rennens auf dem Nürburgring auch künftig mit einem attraktiven Markenpokal. Nach dem Auslaufen des Audi Sport TT Cups, „kommt 2018 ein mehr als würdiger Nachfolger in die Eifel“, wie es dazu in einer Mitteilung heißt: Erstmals startet der Audi R8 LMS Cup im Rahmenprogramm des Langstreckenklassikers, und zwar zu zwei […]

Lesen Sie hier mehr

DMack will 2018 nicht mehr mit eigenem WRC-Team antreten

DMack will 2018 nicht mehr mit eigenem WRC-Team antreten

Donnerstag, 16. November 2017 | 0 Kommentare

Das DMack-Rallye-Team aus Großbritannien, das im Oktober beim WRC-Rennen in Wales seinen ersten Sieg einfahren konnte, will sich Ende der laufenden Saison aus dem Rallyemotorsport zurückziehen. Allerdings nicht als Reifenlieferant. Einer Mitteilung zufolge sei man auch für die Saison 2018 als Reifenlieferant der WRC zugelassen und habe entsprechend zwei Teams unter Vertrag. Die Briten hatten […]

Lesen Sie hier mehr

Insolvenz zweier Reifenhändler: A&G aus Weil und RSK aus Koblenz

Dienstag, 14. November 2017 | 0 Kommentare

Die A&G Team Reifenservice GmbH (Weil im Schönbuch) ist insolvent. Beim Amtsgericht Stuttgart ist der Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens über das Vermögen des Unternehmens mit Sitz in der zwischen Böblingen und Tübingen gelegenen Gemeinde Weil im Schönbuch (Baden-Württemberg) Anfang/Mitte November jedoch „mangels Masse abgewiesen“ worden. Mit dem Reifenservice Klingmann (RSK) aus Koblenz hat ein weiteres Branchenunternehmen ein ähnliches Schicksal ereilt. Allerdings hat das zuständige Amtsgericht Koblenz in diesem Fall noch nicht in Sachen einer etwaigen tatsächlichen Verfahrenseröffnung entschieden, sondern bisher lediglich eine vorläufige Verwaltung des Unternehmens „zur Aufklärung des Sachverhaltes“ angeordnet. Betraut damit wurde der Koblenzer Rechtsanwalt Dr. Alexander Jüchser. christian.marx@reifenpresse.de

Lesen Sie hier mehr

Nach Burn-out- jetzt Donut-Rekord auf Avon-Reifen

Dienstag, 14. November 2017 | 0 Kommentare

Es ist noch gar nicht so lange her, da hat ein Stuntfahrer auf Avon-Motorradreifen einen Burn-out-Rekord aufstellen können – jetzt hat ihm Sir Christopher Andrew Hoy nachgeeifert mit einem Caterham Seven 620R anlässlich des 60-jährigen Jubiläums dieser Fahrzeugmodellreihe. Allerdings wollte der sechsfache Olympia-Gold-Gewinner im Bahnradsport passend dazu binnen 60 Sekunden eine rekordverdächtige Anzahl an Donut-Kringeln auf den Asphalt brennen, was dem Schotten dank Straßenrennreifen vom Typ „ZZS“ der zum US-Konzern Cooper gehörenden britischen Reifenmarke dann tatsächlich auch gelungen ist. „Als es hieß, ich könnte hier um einen Rekord mitfahren, war ich natürlich sofort heiß darauf”, sagt Hoy, der binnen nur einer Minute immerhin 19 Umdrehungen in dem Caterham schaffte. „Wir haben es ja gleich gewusst, dass der Avon ‚ZZS‘ und der Caterham Seven ein sehr harmonisches Paar abgeben“, so Avons Motorsportmanager Paul Coates. Seinen Worten zufolge habe die eingesetzen Reifen „die Strapazen locker überstanden”. cm

Lesen Sie hier mehr

Pirelli und McLaren sagen Reifentests in Interlagos ab – Sicherheitsbedenken

Pirelli und McLaren sagen Reifentests in Interlagos ab – Sicherheitsbedenken

Dienstag, 14. November 2017 | 0 Kommentare

Nach dem Großen Preis von Brasilien, den Sebastian Vettel am Sonntag gewinnen konnte, wollten Pirelli und das McLaren-Team heute und morgen auf dem Interlagos-Kurs in São Paulo eigentlich einen Reifentest in Vorbereitung auf die Saison 2018 absolvieren. Diesen hat der Reifenhersteller jetzt aber abgesagt und reagiert damit auf Sicherheitsbedenken, die im Umfeld einiger Überfälle auf […]

Lesen Sie hier mehr

Goubert verlässt Michelin und wird Executive Director der Moto-E-WM

Goubert verlässt Michelin und wird Executive Director der Moto-E-WM

Montag, 13. November 2017 | 0 Kommentare

Als Veranstalter des Motorrad-Grand-Prix hat Dorna Sports bekannt gegeben, Nicolas Goubert als Executive Director der neuen Weltmeisterschaftsserie Moto-E verpflichtet zu haben. Das ist gleichbedeutend damit, dass der Franzose nach 28 Jahren in Diensten von Michelin dem Reifenhersteller den Rücken kehrt, wo er bis dato als technischer Direktor für dessen Motorsportaktivitäten inklusive der Präsenz bei der […]

Lesen Sie hier mehr

Social-Media-Abstimmung über Namen neuer Formel-1-Reifenmischung

Social-Media-Abstimmung über Namen neuer Formel-1-Reifenmischung

Montag, 13. November 2017 | 0 Kommentare

Als Reifenausrüster der Formel 1 lässt Pirelli Motorsportfans derzeit darüber entscheiden, wie die für die kommende Saison geplante neue Laufflächenmischung für die Serie heißen soll. Da sie noch weicher als die bisher weichste Option „supersoft“ sein wird, werden als Antwortoptionen bei der Onlineumfrage auf den Social-Media-Kanälen von Pirelli Motorsport bei Twitter, Facebook und Instagram „megasoft“, […]

Lesen Sie hier mehr

Herberth Motorsport gewinnt die „Hankook 24H Cota USA“ und wird „Meister der Kontinente“

Herberth Motorsport gewinnt die „Hankook 24H Cota USA“ und wird „Meister der Kontinente“

Montag, 13. November 2017 | 0 Kommentare

Herberth Motorsport mit den Piloten Ralf Bohn, Daniel Allemann, Robert und Alfred Renauer sicherte sich mit dem Erfolg bei den „Hankook 24H Cota USA“ als erstes Team den Titel „Champion of the Continents“. Nach 24 Stunden und 608 Runden überquerte Schlussfahrer Robert Renauer im Porsche 991 GT3 R in Austin als strahlender Sieger die Ziellinie. […]

Lesen Sie hier mehr

Die „Creventic 24h Series“ geht mit Hankook in Austin ins große Finale

Die „Creventic 24h Series“ geht mit Hankook in Austin ins große Finale

Donnerstag, 9. November 2017 | 0 Kommentare

Schon seit Wochen bereitet sich Hankook auf das Abschlussrennen in Austin vor. Für die Trainingssessions, das Qualifying und das 24-Stunden-Rennen „24H Cota USA“ – dem großen Finale der „Creventic 24h Series powered by Hankook“ – an diesem Wochenende wurden 13 Container per Schiff in die USA gebracht. Außerdem sollen Hankook-Ingenieure und Serviceexperten vor Ort beim […]

Lesen Sie hier mehr