RSSMarkt

„Kombiniertes Modell“: Falken Tyre Europe passt Vertriebsmodell an

„Kombiniertes Modell“: Falken Tyre Europe passt Vertriebsmodell an

Donnerstag, 20. Juli 2017 | 0 Kommentare

Insbesondere Hersteller, die in Deutschland oder Europa ohne eigene oder ihnen nahestehende Vertriebsnetzwerke auskommen, stehen vor der Wahl, um welchen Absatzkanal sie sich wie intensiv kümmern wollen und müssen die Frage beantworten, wie die verschiedenen Kanäle miteinander in Einklang gebracht werden können. Gerade die vorwiegende Ausrichtung auf Großhändler als Vertriebspartner steht dabei mitunter im Konflikt mit einer direkten Ausrichtung auf den Reifeneinzelhandel. Aber insbesondere  bei fortgesetztem Wachstum rücken Retailer irgendwann automatisch (auch) in den Fokus des Herstellers. Eine entsprechende Veränderung vollzieht sich dieser Tage bei Falken Tyre Europe. Die Europazentrale in Offenbach am Main baut daher ihren Außendienst deutlich aus und diversifiziert ansonsten auch produktseitig – weitere größere Veränderungen kündigen sich an. Dieser Beitrag ist in der Mai-Ausgabe der NEUE REIFENZEITUNG erschienen, die Abonnenten hier auch als E-Paper lesen können. Sie sind noch kein NRZ-Abonnent? Das können Sie hier ändern.

Lesen Sie hier mehr

Strategische Partnerschaft – Fonds aus Abu Dhabi kauft sich bei Nexen Tire ein

Strategische Partnerschaft – Fonds aus Abu Dhabi kauft sich bei Nexen Tire ein

Donnerstag, 20. Juli 2017 | 0 Kommentare

Nexen Tire und die Mubadala Investment Company (Mubadala) – ein Staatsfond, dessen Eigentümer das Emirat Abu Dhabi aus den Vereinigten Arabischen Emiraten ist – habe gemeinsame Pläne für eine strategische Partnerschaft in einem Momorandum of Understanding formuliert. Im Rahmen des gestern in Abu Dhabi unterzeichneten Abkommens findet auch eine direkte Beteiligung des Investmentfonds am koreanischen […]

Lesen Sie hier mehr

Trelleborg wächst im zweiten Quartal deutlich – 12,3 Prozent EBIT-Marge

Trelleborg wächst im zweiten Quartal deutlich – 12,3 Prozent EBIT-Marge

Donnerstag, 20. Juli 2017 | 0 Kommentare

Die Trelleborg-Gruppe konnte zwar ihre Quartalsumsätze mit 26 Prozent und ihren EBIT um sogar 28 Prozent deutlich steigern, musste allerdings ein deutlich rückläufiges Nettoergebnis melden. Wie die schwedische Unternehmensgruppe mitteilt, lag der Umsatz im zweiten Quartal dieses Jahres bei 8,27 Milliarden Schwedische Kronen (864 Millionen Euro), während der EBIT bei genau einer Milliarde Kronen (106 […]

Lesen Sie hier mehr

Sieben von zehn Berufstätigen sind im Urlaub erreichbar

Sieben von zehn Berufstätigen sind im Urlaub erreichbar

Donnerstag, 20. Juli 2017 | 0 Kommentare

Die meisten Berufstätigen haben auch im Sommerurlaub ein Ohr für den Chef, Kollegen und Kunden. Sieben von zehn Berufstätigen (71 Prozent) sind beruflich per E-Mail, telefonisch oder per Kurznachricht erreichbar. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom. Im Vergleich zum Vorjahr (67 Prozent) ist die Erreichbarkeit damit leicht gestiegen. Knapp […]

Lesen Sie hier mehr

Van den Ban will Chancen des Wandels nutzen

Van den Ban will Chancen des Wandels nutzen

Mittwoch, 19. Juli 2017 | 0 Kommentare

Der Reifengroßhandel ist im Wandel. Das weiß auch das niederländische Unternehmen Van den Ban Group (VDB). Sales Manager Walter Purvis: „Der klassische Großhandel steht unter Druck. Das Online-Geschäft wächst. Natürlich birgt das Gefahren, aber auch Chancen und die wollen wir nutzen.“ Dabei setze VDB nicht nur auf Reifen, sondern vor allem auch auf das komplette Paket rund um den Reifen. „Wir dürfen vor neuen Distributionskanälen und anderen Entwicklungen nicht die Augen verschließen“, so Purvis. Deshalb habe das Unternehmen zum richtigen Zeitpunkt investiert. Er meint damit die IT des Unternehmens.

Lesen Sie hier mehr

Continental bekommt für Ladesystem “AllCharge” einen Preis

Continental bekommt für Ladesystem “AllCharge” einen Preis

Mittwoch, 19. Juli 2017 | 0 Kommentare

Wer heute mit einem Elektroauto „tanken“ möchte, trifft auf ganz unterschiedliche Ladesäulen. Das Spektrum der Stromarten reicht von einphasigem und dreiphasigem Wechselstrom (AC) bis zum Gleichstrom (DC) der besonders leistungsfähigen „Tankstellen“ – und entsprechend lang oder kurz sind die Ladezeiten. Doch auch eine schnelle DC-Säule ist nicht in jedem Fall die beste Lösung, denn viele […]

Lesen Sie hier mehr

Michael Wendt wird neuer Pirelli-Deutschland-Chef – Delesen geht

Michael Wendt wird neuer Pirelli-Deutschland-Chef – Delesen geht

Mittwoch, 19. Juli 2017 | 0 Kommentare

Die Pirelli Deutschland GmbH hat einen neuen Vorsitzenden der Geschäftsführung. Der Aufsichtsrat der Gesellschaft hat beschlossen, per heute Michael Wendt – bislang Geschäftsführer Technische Ressorts – zum Nachfolger von Frank J. Delesen zu bestellt. Delesen hatte die Position vor genau zwei Jahren übernommen und habe Pirelli nun „aus persönlichen Gründen in beiderseitigem Einvernehmen verlassen“, wie […]

Lesen Sie hier mehr

Reifen John weiterhin aktiv in Sachen Runderneuerung – Vereinbarungen

Mittwoch, 19. Juli 2017 | 0 Kommentare

Auch wenn Reifen John per Ende März die eigene Runderneuerung am Standort im bayerischen Freilassung geschlossen hat, verkauft der Filialist weiterhin runderneuerte Reifen. Wie dazu jetzt Reifen-John-Geschäftsführer Thomas Hammerschmid gegenüber der NEUE REIFENZEITUNG bestätigte, habe man diesbezüglich jetzt zwei bedeutende Liefervereinbarungen getroffen. Künftig bezieht Reifen John – wenn auch nicht exklusiv – runderneuerte Reifen für […]

Lesen Sie hier mehr

Michelin-Betrügerin bekennt sich schuldig vor US-Gericht

Mittwoch, 19. Juli 2017 | 0 Kommentare

Vor einem US-Gericht in Greenville (South Carolina) hat sich eine Angeklagte schuldig bekannt, Michelin um 1,4 Millionen Dollar betrogen zu haben. Der Angeklagten wird vorgeworfen, sie habe im Laufe von zwei Jahren für den Reifentestdienstleister Vehicle Testing Services (VTS) aus Texas, bei dem sie angestellt war, entsprechend falsche Rechnungen erstellt zu haben. Das Geld sei […]

Lesen Sie hier mehr

SRI investiert 232 Millionen Euro in chinesische Produktionskapazitäten

Mittwoch, 19. Juli 2017 | 0 Kommentare

Sumitomo Rubber Industries will seine Produktionskapazitäten in China deutlich ausbauen und damit auf die steigende Nachfrage nach rollwiderstandsoptimierten Reifen reagieren. Japanischen Medienberichten zufolge wolle der Hersteller in seiner Fabrik in Changsha (Provinz Hunan) 30 Milliarden Yen (232 Millionen Euro) investieren, um die Tagesproduktion von jetzt 20.000 auf dann 60.000 Pkw-Reifen zu verdreifachen. Nach Abschluss der […]

Lesen Sie hier mehr