RSSProdukte

In eigener Sache: Verlag/Redaktion am Freitag nur eingeschränkt erreichbar

Mittwoch, 24. Mai 2017 | 0 Kommentare

Der Profil-Verlag nutzt den Freitag zwischen dem Himmelfahrts-/Vatertag und dem Wochenende für umfangreiche Upgrade- bzw. Wartungsarbeiten rund um seine Büro- und Kommunikations-IT. Das bedeutet, dass sowohl die Redaktion der NEUE REIFENZEITUNG als auch sämtliche Kolleginnen und Kollegen aus der Anzeigenabteilung, dem Vertrieb und der Buchhaltung an diesem Tag nur sehr stark eingeschränkt bis gar nicht […]

Lesen Sie hier mehr

Aus dem Alzura- wird das Tyreflix-Reifenabo

Aus dem Alzura- wird das Tyreflix-Reifenabo

Mittwoch, 24. Mai 2017 | 0 Kommentare

Im vergangenen Frühjahr hat die Saitow AG zusammen mit der zur Zenises-Gruppe gehörenden Z-Tyre GmbH eine Reifenflatrate an den Start gebracht. Wurde Verbrauchern die Nutzung von Winter- oder Sommerreifen bzw. die Kombination beider Reifengattungen im saisonalen Wechsel im (Kombi-)Abo bisher unter dem Namen „Alzura“ angeboten, so ist der Name jüngst in „Tyreflix“ abgeändert worden. Wie Michael Saitow gegenüber der NEUE REIFENZEITUNG erläutert, hat das damit zu tun, dass beim Start des Angebotes vor gut einem Jahr alles recht fix gehen sollte und man daher auf einen Namen zurückgriff, für den sein Unternehmen ohnehin schon fast weltweit die Markenrechte hält bzw. nahezu sämtliche Domains dieser Bezeichnung registriert hat. „Wir wollten schnell starten und uns dann bis zum nächsten größeren Relaunch Gedanken über einen neuen Markennamen machen“, erklärt der CEO der Saitow AG. Und in der Tat gibt es außer dem Namen durchaus noch die eine oder andere weiter Neuerung rund um die zugehörige Plattform unter www.tyreflix.com sowie die zugehörige im April „als Start-up“ gegründete Tyreflix GmbH, an der wiederum die Saitow AG freilich 100 Prozent der Anteile halte. christian.marx@reifenpresse.de [caption id="attachment_127460" align="aligncenter" width="580"] Laut dem jüngsten sogenannten Trend-Tacho der Kraftfahrzeugüberwachungsorganisation freiberuflicher Kfz-Sachverständiger e.V. (KÜS) und der Zeitschrift Kfz-Betrieb ist im Markt durchaus „Kundenpotenzial“ für eine Reifenflatrate vorhanden – insbesondere bei Fahrern jüngerer Autos[/caption]

Lesen Sie hier mehr

„Peinliches“ Bridgestone-/Michelin-Abschneiden bei Wohnmobilreifentest

„Peinliches“ Bridgestone-/Michelin-Abschneiden bei Wohnmobilreifentest

Mittwoch, 24. Mai 2017 | 0 Kommentare

Mit einem detaillierten Blick auf Reifenmodelle für Transporter bzw. Wohnmobile hat die AutoBild-Gruppe ihren diesjährigen Reigen entsprechender Produktests fortgesetzt. Antreten auf einem Fiat Ducato ließ man dafür in der Dimension 215/70 R15C insgesamt sieben Vertreter der Marken Apollo Tyres („Altrust“), Bridgestone („Duravis R660“), Conti („VancoCamper“), Goodyear („EfficientGrip Cargo“), Michelin („Agilis Camping“), Nokian („cLine Cargo“) und Pirelli („Carrier Camper“). Drei von ihnen schaffen die beste von dem Magazin vergebene Bewertung „vorbildlich“, wobei sich die beiden Reifen von Apollo und Pirelli den Testsieg teilen und das dahinter folgende Goodyear-Modell in der Endabrechnung dementsprechend als Dritter aufgeführt wird. Für „gut“ befunden werden auf dem gemeinsamen vierten Rang liegend die Gummis von Conti und Nokian, wohingegen diejenigen von Michelin und Bridgestone als „befriedigend“ respektive „bedingt empfehlenswert“ eingestuft werden. Während einerseits das Abschneiden der beiden letztgenannten Premiummarken insbesondere auf nasser Piste als „peinlich“ bezeichnet wird, stelle andererseits der Sieg des in der „Günstigecke“ verorteten „Altrust“ aus Indien die Reifenwelt „auf den Kopf“, wie AutoBild schreibt. christian.marx@reifenpresse.de

Lesen Sie hier mehr

Pronar-Landmaschinenfelgen erweitern Produktangebot bei ML Reifen

Pronar-Landmaschinenfelgen erweitern Produktangebot bei ML Reifen

Mittwoch, 24. Mai 2017 | 0 Kommentare

Seit Neuestem sind bei der ML Reifen GmbH aus Wallenhorst von dem polnischen Unternehmen Pronar hergestellte Felgen für Landmaschinen erhältlich. Produziert werden sie demnach mithilfe modernster, hoch präziser Fertigungsanlagen unter Verwendung hochwertiger Stähle. Umfangreiche Qualitätskontrollen und eine Zertifizierung gemäß ISO 9001-2009 sollen einen hohen Herstellungsstandard sicherstellen. Laut den Wallenhorstern bietet Pronar seinen Kunden eine nicht weniger als 300 Größen und 8.000 verschiedene technische Konfigurationen umfassende Produktpalette an. „Unser Kooperationspartner ETD [European Tyre Distributors, d. Red.] hat davon eine Auswahl an Felgen im Sortiment, die auch für die Ansprüche unserer Kunden ausgelegt ist. So können wir jederzeit schnell liefern“, erklärt ML-Reifen-Geschäftsführer Matthias Lüttschwager. Bei alldem zeigt er sich von der Qualität der Pronar-Felgen überzeugt. „Der Hersteller ist Mitglied im ETRTO und lässt seine Reifen nach EUWA-, TRA- und ETRTO-Standards prüfen“, so der Geschäftsführer unter Verweis nicht nur auf die Produktionstechnologie an sich, sondern auch den mehrstufigen Lackierprozess, der eine hohe Langlebigkeit und Korrosionsbeständigkeit sicherstelle. cm

Lesen Sie hier mehr

„Internet der Reifen“ – 4Jet-Ruf nach einheitlichen Standards

Mittwoch, 24. Mai 2017 | 0 Kommentare

Die 4Jet Technologies GmbH bietet zum Zwecke der Produktidentifikation bzw. -nachverfolgung länger schon Lösungen für 2D-Reifenmarkierungen auf der Seitenwand an, wobei die sogenannten QR-Codes – das Kürzel steht für „Quick Response“ – mittels Laser „eingraviert“ werden und dann mit einer „Scannect“ genannten App mithilfe von Mobilgeräten ausgelesen werden kann. Im Frühjahr hat das Unternehmen zudem […]

Lesen Sie hier mehr

Belshina steigt ins Segment der Giant Tyres ein

Belshina steigt ins Segment der Giant Tyres ein

Mittwoch, 24. Mai 2017 | 0 Kommentare

Jetzt produziert auch Belshina Reifen für die weltweit größten Muldenkipper. Wie es dazu vonseiten des weißrussischen Herstellers heißt, könne man jetzt auch Radialreifen mit Durchmessern von 57 oder 63 Zoll fertigen. Diese EM-Reifen können für Muldenkipper mit einer Nutzlast von bis zu 450 Tonnen genutzt werden; entsprechende Großmuldenkipper wiegen dann insgesamt bis zu 810 Tonnen […]

Lesen Sie hier mehr

Importe chinesischer Reifen erreichen neue Rekorde im indischen Markt

Mittwoch, 24. Mai 2017 | 0 Kommentare

Wie The Dollar Business berichtet, werden in Indien in Sachen Import in China gefertigter radialer Lkw- und Busreifen neue Höchststände erreicht. Demnach kommen aktuell im Schnitt 120.000 Einheiten aus dem Reich der Mitte ins Land, während es vor drei Jahren lediglich etwa 40.000 Stück pro Monat gewesen sein sollen. Für die indische Automotive Tyre Manufacturers […]

Lesen Sie hier mehr

Yokohama rüstet neuen Subaru-Crossover-SUV mit BluEarth-Reifen aus

Yokohama rüstet neuen Subaru-Crossover-SUV mit BluEarth-Reifen aus

Mittwoch, 24. Mai 2017 | 0 Kommentare

Yokohama Rubber rüstet nun auch den neuen Crossover-SUV von Subaru mit seinem BluEarth E70 aus. Erst vor einigen Wochen hatte der Reifenhersteller mitgeteilt, dass der neue rollwiderstandsoptimierte Sommerreifen auf dem neuen Toyota Yaris verbaut wird. Für den neuen Subaru XV liefert Yokohama seinen BluEarth-Reifen jetzt in 225/60 R17 99H. Das Auto wurde heute auf dem […]

Lesen Sie hier mehr

Continentals TractorMaster jetzt auch in 280/75 R22,5 erhältlich

Continentals TractorMaster jetzt auch in 280/75 R22,5 erhältlich

Dienstag, 23. Mai 2017 | 0 Kommentare

Die Sparte Continental Commercial Specialty Tires (CST) hat das Line-up des vor drei Jahren eingeführten TractorMaster erweitert. Wie der Reifenhersteller mitteilt, gibt es den radialen Hafenreifen jetzt auch in der Größe 280/75 R22,5; seit April läuft der neue TractorMaster im malaysischen Werk in Petaling Jaya vom Band, nachdem dessen Einführung ursprünglich bereits für vergangenen Sommer […]

Lesen Sie hier mehr

Falken auf der Autopromotec: „Hier trifft sich die gesamte Branche“

Falken auf der Autopromotec: „Hier trifft sich die gesamte Branche“

Dienstag, 23. Mai 2017 | 0 Kommentare

Falken Tyre Europe stellt auf der morgen in Bologna beginnenden Autopromotec unter dem Motto „On the Pulse of High Technology and Performance“ aus. An den fünf Messetagen will die europäische Vertriebsgesellschaft des japanischen Herstellers Sumitomo Rubber Industries „seine breite Produktpalette an Pkw-, SUV-, Leicht-Lkw- und Lkw-Reifen“ zeigen, heißt es dazu in einer Mitteilung. Highlight der […]

Lesen Sie hier mehr