Beiträge

Versucht Apollo anderen Arbeitskräfte für sein Ungarn-Werk abzuwerben?

Wie der Finanzinformationsdienst Portfolio unter Berufung auf einen Bericht der ungarischen Tageszeitung Népszabadság schreibt, fällt es Apollo Tyres so wie auch anderen Automobilzulieferern nach wie vor offenbar recht schwer, entsprechend ausgebildete Arbeitskräfte in dem Land zu rekrutieren. Da …

Rot-Gelb-Weiß die F1-Farben der Saison, auch in Ungarn

Zum Formel-1-Grand-Prix vom 21. bis 24. Juli auf dem Hungaro-Ring bringt Exklusivausrüster Pirelli die Laufflächenmischungen Supersoft (rote Kennzeichnung auf der Seitenwand), Soft (gelb) und Medium (weiß) mit. Das dürfte die bevorzugte Kombination des F1-Jahres 2016 werden, kamen die …

Das ist mehr als vorzeigbar – Hankook-Medienevent

Dass sich Hankook Tire international und vor allem in Europa im Branchenvergleich überproportional gut entwickelt hat in den letzten Jahren, bescheinigen dem koreanischen Reifenhersteller selbst die Mitbewerber. Eine auch innerhalb der Reifenzunft geläufige Redewendung heißt: „Tue Gutes und …

„Ventus S1 Evo²” und „I*Cept Evo” Erstausrüstung beim neuen Siebener-BMW

,

Hankook wird zukünftig Erstausrüstungsreifen für den neuen Siebener zu BMW ans Band liefern. Bei der neuesten Generation der Luxuslimousine des bayrischen Fahrzeugherstellers wird demnach der Sommerreifen „Ventus S1 Evo²” des Anbieters bzw. dessen Winterreifenmodell „I*Cept Evo” ab Werk …

Probleme für Apollo in Ungarn, qualifizierte Mitarbeiter zu finden

Die Wirtschaft Ungarns ist im letzten Jahr um drei Prozent gewachsen. Das Land gilt nicht zuletzt wegen eines relativ geringen Lohnniveaus – trotz einer durchschnittlichen Steigerung von vier Prozent im vergangenen Jahr – als attraktiver Standort für Großinvestitionen. …

Bridgestone erweitert vollautomatische BIRD-Fabrik in Ungarn erst bis 2020

,

Bridgestone ist bekanntermaßen aktuell mit der Erweiterung seiner Pkw-Reifenfabrik in Ungarn beschäftigt; 2012 hatte der Hersteller einen entsprechenden Plan kommuniziert. Damals hieß es, Bridgestone wolle bis 2017 die Produktionskapazitäten in Tatabánya von 6.000 auf 18.000 Reifen am …

Michelin will Lager in Ungarn um 50 Prozent aufstocken – Millioneninvestition

Michelin will sein Lager in der Nähe von Budapest zu einem seiner europäischen Vertriebszentren ausbauen. Wie der Hersteller ungarischen Medien zufolge plant, soll das Lager in Vác bei Budapest von derzeit 20.000 auf dann 30.000 m² erweitert werden. …

Apollo-Vredestein-Händlerunterstützungsprogramm gestartet

,

Jetzt ist es amtlich: Apollo Vredestein betreibt ein eigenes Händlerunterstützungsprogramm für europäische Retailpartner. Mitte Oktober konnten Vertreter des Herstellers – allen voran Apollo-Tyres-Europa- und Americas-Präsident und CEO von Apollo Vredestein Mathias Heimann – und Ferenc Krausz vom langjährigen …

Nicht ganz premium – Hankook-Reifen „eigentlich noch zu günstig“

, ,

In den zurückliegenden Jahren ist der koreanische Hersteller Hankook Tires im europäischen Markt zunehmend präsenter geworden. Dies ist zurückzuführen nicht zuletzt auf das im Sommer 2007 in Betrieb genommene und seither stetig ausgebaute Reifenwerk in Ungarn, das …

Ungarisches Butadienwerk eingeweiht, Synthekautschukwerk bis 2017

Von Butadien über Synthesekautschuk bis zur Reifenindustrie – Der ungarische Petrochemiekonzern MOL hat in der ostungarischen Stadt Tiszaújváros eine Fabrik zur Herstellung von Butadien eingeweiht. In direkter Nachbarschaft werden MOL und die japanische JSR Corporation gemeinsam ein Synthesekautschuk …