Zukünftig Vredestein-Reifen aus indischer Produktion

,

Seit einigen Jahren vermarktet Apollo Tyres in seinem Heimatland Indien bereits Radialreifen der zum Konzern gehörenden Marke Vredestein, doch stammten die bisher aus niederländischer Produktion oder aus dem ungarischen Werk des Herstellers. Doch nun sollen sie auch in Indien selbst hergestellt werden, nachdem das Wirtschaftsministerium des Landes Importbeschränkungen für Reifen beschlossen hat. Das berichtet zumindest das dort erscheinende Magazin Autocar Professional unter Berufung auf entsprechende Aussagen von Apollos Vice-Chairman und Managing Director Neeraj Kanwar. „Wir arbeiten an der lokalen Herstellung von Reifen der Marke Vredestein in Indien, damit wir Apollo- und Vredestein-Reifen Made-in-India für das höhere Segment anbieten können, womit wir vor allem auf Kunden mit Fahrzeugen solcher Marken wie Mercedes-Benz, Audi und BMW abzielen“, soll er gesagt haben. Diese Entscheidung stehe in direktem Zusammenhang mit den beschlossenen Importbeschränkungen für Reifen, wobei bisher vor allem Reifen ab 16 Zoll eingeführt worden seien. Mit der lokalen Produktion wolle man sich stärker behaupten in diesem Teilsegment des indischen Marktes, so Kanwar gegenüber dem Blatt. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.