Lkw-Reifenfabrik: Hankook verschiebt Ungarn-Baupläne

,

Hankook betreibt seit 2007 eine Reifenfabrik in Ungarn. Neben Pkw-Reifen sollten dort ab dem kommenden Jahr eigentlich auch Lkw-Reifen gefertigt werden. Lokalen Medienberichten zufolge habe der südkoreanische Reifenhersteller seine entsprechenden Expansionspläne im Umfang von 290 Millionen Euro nun aber auf Eis gelegt.

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR NRZ- UND REIFENPRESSE.DE-LESER HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Leser werden

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.