Abt, BBS, Bilstein, Bosch, Conti unter den „Topmarken“ der Autozeitung-Leser

Freitag, 24. März 2017 | 0 Kommentare
 
 
 

Auch dieses Jahr hat die Autozeitung wieder „Topmarken“ in insgesamt neun Zubehör- und Dienstleistungskategorien rund ums Automobil gekürt basierend auf dem Votum ihrer Leser. Bei den Tunern sehen die rund 12.500 Abstimmungsteilnehmer Abt Sportsline auf dem ersten Rang, während BBS bei den Felgen die Nase vorn hat und sich bei den Sportfahrwerken Bilstein den ersten Platz sicher kann so wie Bosch in Bezug auf Werkstattketten. In Sachen Reifen ist einmal mehr Continental erfolgreich mit einem laut Hersteller 47,9-prozentigen Stimmanteil und damit einigem Vorsprung vor der zweitplatzierten Marke Michelin, die 29,2 Prozent der Stimmen auf sich vereinigt haben gefolgt von Dunlop, Bridgestone und Goodyear auf den Rängen drei bis fünf. Für den deutschen Hersteller ist es bezüglich des Titels als „Topmarke“ des Magazins übrigens die bereits neunte Poleposition in Folge. „Wir freuen uns sehr über das Vertrauen, das die Leser der Autozeitung unserer Premiummarke und unseren Premiummrodukten entgegenbringen“, sagt Frank Jung, Leiter Marketing und Vertrieb Pkw-Reifen von Continental für die DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz). „Neben den seit vielen Jahren exzellenten Ergebnissen unserer Sommer- und Winterreifen in den Reifentests der Autozeitung ist mit Sicherheit auch die mit rund einem Drittel Marktanteil bei der Ausrüstung aller Neufahrzeuge in Europa sehr hohe Präsenz mit in die sehr gute Beurteilung eingeflossen. Die Autozeitung nennt ja für alle Fahrzeugtests immer explizit den Reifenhersteller. Darüber hinaus hat ein guter Teil der Leser sicher auch bereits eigene Erfahrungen mit unseren Produkten in ihr Urteil einfließen lassen“, meint er. cm

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte, Tuning, Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *