business

Beiträge

Silke Bernhardt leitet Kommunikation und Public Affairs des Geschäftsbereichs Reifen bei Continental

Silke Bernhardt hat zum 1. April die neu geschaffene Position des Head of Communications & Public Affairs des Geschäftsbereichs Reifen von Continental in Hannover übernommen. In dieser Funktion verantwortet sie die strategische Ausrichtung der externen und internen Kommunikation …

Reifentests – Gleiche Eier, nur in anderer Farbe?

,

Redensartlich gleicht jedes Ei allen anderen: Zwar gibt es große und kleine, weiße und braune – eine ovale Form haben diejenigen, die von Hühnern stammen, jedoch alle. Daran ändert auch ein Färben wie jetzt anlässlich des bevorstehenden Osterfestes …

Industriemanager üben sich in Gehaltsverzicht – Continental und Michelin gehen voran

Zunehmend zeigen sich die Führungskräfte der Reifenindustrie „solidarisch“ mit ihren in Corona-Krisenzeiten zum Teil kurzarbeitenden Arbeitern und Angestellten. Erst kürzlich hatte der Continental-Vorstand mitgeteilt, man wolle aus „Solidarität mit der Belegschaft“ für April freiwillig auf zehn Prozent des …

„FlexStud“-Produktion bei Conti vorerst eingestellt – Testsieg aberkannt

,

Bei dem vor allem für die nordischen Märkte gedachten Winterprofil „IceContact 3“ hat Continental erstmals auf seine neuen sogenannten „FlexStuds“ gesetzt. Hinter dieser Bezeichnung verbergen sich Spikes, die sich dadurch von ihren konventionellen Pendants unterscheiden, dass die Hartmetallpins …

Continental kündigt Umsatz- und EBIT-Margen-Einbrüche fürs erste Quartal an

Zusätzlich zur Neubewertung der aktuellen Jahresprognose hat Continental nun auch einen ersten Blick auf die Ergebnisse des ersten Quartals gewährt. Danach rechnet das Unternehmen konzernweit mit einem deutlichen Umsatzrückgang; es fehlen voraussichtlich Umsätze in Höhe von 1,2 bis …

Analysten werfen erneut eine Blick auf Continental-Aktie

Nachdem die Continental AG gestern nun auch offiziell ihre Prognose für das laufende Geschäftsjahr kassiert hat, befassen sich auch Analysten erneut mit der Aktie. Morgan Stanley etwa hat daraufhin die Einstufung der Aktie auf „Underweight“ mit einem …

Corona-Krise: Continental kassiert Jahresprognose und schickt 30.000 Mitarbeiter in Kurzarbeit

Continental nimmt ihren Ausblick für das laufende Geschäftsjahr zurück. Grund dafür sei die Unsicherheit über die Dauer der Beeinträchtigungen durch die Corona-Virus-Pandemie und die damit verbundenen, möglichen weiteren Konsequenzen für Produktion, Lieferkette und Nachfrage.

Kommentar: Vollbremsung – Warten auf den Neustart

,

Wer konnte sich Anfang März eine so auf den Kopf gestellte Welt vorstellen? Die Herausforderungen sind und bleiben noch für eine Weile gewaltig. Dennoch: Es wird auch ein Leben nach Corona geben.

Niemand kann momentan auch nur einigermaßen …

Mitarbeiter oder Kapital: Wer/was schafft mehr?

Eine gute Nachricht hat Conti unlängst seinen Mitarbeitern zu verkünden gehabt: Ungeachtet dessen, dass der Konzern im Geschäftsjahr 2019 ein negatives Nettoergebnis eingefahren hat, wird den über 241.400 Beschäftigten ein außerordentlicher Bonus in Höhe von entweder 218 oder

Über 150 Freigaben für Contis „SportAttack 4“, gut 100 für den „RaceAttack 2 Street“

,

Selbst wenn die sogenannten Unbedenklichkeitsbescheinigungen zukünftig an Bedeutung verlieren im deutschen Motorradreifenmarkt, so kann Continental für seinen neuen „SportAttack 4“ dennoch nicht weniger als schon 154 Freigaben vorweisen. Dabei würden insgesamt zehn Motorradmarken von Aprilia bis Yamaha abgedeckt, …