business

Beiträge

Klaus Wohlfarth: „Die Marke BBS wurde weder gepflegt, noch Geld damit verdient“

,

Im Sommer 2020 stellte BBS zum dritten Mal innerhalb weniger Jahre einen Insolvenzantrag. Anfang 2021 wurde bekannt, dass die KW Automotive Group den Räderhersteller übernehmen will. Seit dem 1. Juni ist der Deal perfekt. Die …

Theo-Award verliehen – Essen Motor Show gewinnt zum sechsten Mal 

Die Essen Motor Show bleibt sich auch in herausfordernden Zeiten treu und gewinnt zum sechsten Mal in Folge den Theo-Award in der Kategorie Events. Rund 3.200 Leserinnen und Leser der Zeitschriften Tuning und VW Speed wählten im Rahmen …

KW Automotive hat BBS nun offiziell übernommen

Seit Mitternacht hat BBS einen neuen Eigentümer. KW Automotive hat den Räderhersteller aus dem Schwarzwald – wie im Frühjahr angekündigt – zum 1. Juni übernommen. Dass der Verkauf gelungen ist, „sei erfreulich“, so Insolvenzverwalter Thomas Oberle. Und das, …

Tuning World Shopping Event: KW Automotive ist mit virtuellem Messestand präsent

Im Rahmen des virtuellen Tuning-World-Shopping-Events veranstaltet KW Automotive die „Virtual Tuning World Bodensee“. Auf einem digitalisierten Messestand zeigt das Unternehmen die aktuellen Neuheiten seiner Fahrwerkmarken und SimRacing-Marken. Im Vorfeld der virtuellen Messe wurden auf dem Messegelände in Friedrichshafen …

ST-Suspensions-Kampagne:  Cash Back sowie Geld- und Sachpreise für Postings

ST Suspensions rührt jetzt die Werbetrommel für ihr „Make it yours“-Programm und will dabei auch den Fachhandel mit einbeziehen. Der Titel der Kampagne: Cash for content. Endkunden, die im Fachhandel oder Onlineshop vom 1. Mai bis zum 31. …

BBS will sich aus der Erstausrüstung zurückziehen

BBS will sich zukünftig sukzessive aus der Erstausrüstung zurückziehen und auf das Aftermarket-Geschäft konzentrieren. Dies hat Stefan Prutscher, Gewerkschaftssekretär der IG Metall Freudenstadt mitgeteilt. Laut der Gewerkschaft sollen an den Standorten Schiltach und Herbolzheim voraussichtlich 160 Arbeitsplätze abgebaut …

Cashback-Aktion: 100 Euro zurück beim Kauf eines Ap-Sportfahrwerkes

Mit der Rückvergütungsaktion „Ap Cashback“ können teilnehmende Kfz-Teilefachhändler gezielt um Neukunden werben. Vom 1. April 2021 bis 30. Juni 2021 gewähre KW Automotive jedem Endverbraucher beim Kauf eines Ap- Gewindefahrwerks seiner Marke „Ap Sportfahrwerke“ eine Rückvergütung in Höhe …

Raab-Classics: KW Automotive führt  Sportfahrwerk für ʹ02 BMW Cabriolets ein

Für immer mehr klassische Automobile führt der Fahrwerkhersteller KW Automotive in der Höhe und im Fahrkomfort einstellbare Sportfahrwerke ein. Inklusive Teilegutachten seien diese „Raab-Classics Gewindefahrwerke made by KW“ nun für die zeitlosen ʹ02 BMW Cabriolets – 1600 Cabrio …

KW Automotive will BBS übernehmen

Die KW Automotive Group will Räderhersteller BBS übernehmen. Ein entsprechender Vertrag wurde bereits im Dezember 2020 abgeschlossen. Die Übernahme steht noch unter einigen vertraglichen Bedingungen, die nun kurzfristig erfüllt werden sollen. Im Juni 2021 wird unter der Führung …

ST Suspensions: Neues Gewindefahrwerk mit zweistufigen Druckstufenventilen

ST Suspensions erweitert sein Aftermarket-Fahrwerkprogramm mit dem „ST XTA plus 3“-Gewindefahrwerk. Dabei handelt es sich um ein in der Höhe individuell einstellbares Sportfahrwerk mit Aluminium-Unibal-Stützlager, zweiteiligem Rennsportfedersystem sowie dreifach abstimmbaren Dämpfern.