Beiträge

Börsengang der Conti-Antriebssparte nun offenbar fürs zweite Halbjahr geplant

Nachdem der Konzern im Herbst 2019 entschieden hatte, den Börsengang seiner zwischenzeitlich zu Vitesco Technologies umfirmierten Antriebssparte zu verschieben, hat Continental dafür nun offenbar das zweite Halbjahr 2021 im Visier. Zumindest hat die Frankfurter Allgemeine Zeitung Entsprechendes

Birla Tyres sucht potenzielle strategische Partner

Nachdem der indische Mischkonzern Kesoram Industries Ltd. im vergangenen Jahr den Reifenhersteller Birla Tyres Ltd. durch einen Börsengang abgespalten hat, sucht dieser jetzt nach potenziellen strategischen Partnern. Medienberichten zufolge gehe dabei nicht nur um ein Finanzierungsvolumen in Höhe …

Entsteht bald eine Sentury-Tire-Reifenfabrik in Osteuropa?

Qingdao Sentury Tire hat in der vergangenen Woche nicht nur eine erfolgreiche Erstnotierung an der Börse in Shenzhen (China) vollzogen. Der Hersteller, der in Europa vorwiegend über die Eigenmarke Davanti Tyres bekannt ist, die über den britischen Großhändler …

Qingdao Sentury Tire mit erfolgreicher Erstnotierung

Nachdem Qingdao Sentury Tire im Sommer die Zulassung für seinen Börsengang erhalten hatte, hat zwischenzeitig die Erstnotierung an der Börse in Shenzhen (China) stattgefunden. Elf Prozent der Unternehmensanteile waren Anlegern dabei 1,31 Milliarden Yuan (162 Millionen Euro) wert, …

Die Schaefflers sollen seit 2018 drei Viertel ihres Vermögens eingebüßt haben

Georg F.W. Schaeffler gehört zu den reichsten Deutschen. Gleichwohl sei sein Vermögen und das seiner Mutter Maria-Elisabeth Schaeffler-Thumann, die zusammen hinter dem Zulieferer und größten Conti-Anteilseigner Schaeffler stehen, in den zurückliegenden beiden Jahren stets kleiner geworden, wie

Continental verschiebt Spin-off seiner Antriebssparte Vitesco Technologies

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie und der damit verbundenen anhaltenden wirtschaftlichen Unsicherheiten hat der Continental-Vorstand beschlossen, den geplanten Spin-off samt Börsennotierung der Antriebssparte Vitesco Technologies in diesem Jahr nicht mehr durchzuführen und diesen Schritt zu vollziehen, „sobald sich das Marktumfeld …

Corona-bedingte Verschiebung der Conti-Hauptversammlung

,

Die Continental AG verschiebt ihre ursprünglich für den 30. April angesetzte Hauptversammlung 2020. Grund dafür ist das Verbot von Großveranstaltungen in Niedersachsen infolge der Corona-Viruspandemie. Ein neuer Termin am Veranstaltungsort Hannover soll „zeitnah festgelegt und bekannt gegeben“ …

Kein Teilbörsengang, sondern Spin-off der Conti-Antriebssparte Vitesco

Der Vorstand von Continental AG hat nun tatsächlich einen vollständigen Spin-Off mit anschließender Börsennotierung ihrer Antriebssparte Vitesco Technologies (Division Powertrain) beschlossen. Das Unternehmen will eigenen Worten zufolge damit zum einen die sich weiter beschleunigende Dynamik in Richtung Elektrifizierung …

Vitesco-Managementteam jetzt komplett

Contis Powertrain-Sparte bzw. das Antriebsgeschäft des Konzerns hat als erster Unternehmensbereich seine Neuaufstellung damit abgeschlossen, dass seit 1. April nunmehr auch dessen Managementteam komplett ist. Künftig eigenständig unter dem Namen Vitesco Technologies agierend und mit einem möglichen Börsengang

Teilbörsengang der Conti-Antriebssparte Vitesco verschiebt sich nach hinten

Obwohl der für sie gewählte Name Vitesco Technologies eigentlich doch für Schnelligkeit und Agilität stehen soll, scheint sich der geplante Teilbörsengang der so nun bezeichneten Antriebssparte Contis wohl trotzdem ein wenig nach hinten zu verschieben. War dafür zuletzt …