Qingdao Sentury Tire mit erfolgreicher Erstnotierung

Nachdem Qingdao Sentury Tire im Sommer die Zulassung für seinen Börsengang erhalten hatte, hat zwischenzeitig die Erstnotierung an der Börse in Shenzhen (China) stattgefunden. Elf Prozent der Unternehmensanteile waren Anlegern dabei 1,31 Milliarden Yuan (162 Millionen Euro) wert, woraus sich eine rechnerische Bewertung des Reifenherstellers in Höhe von 1,47 Milliarden Euro ergibt. Die angebotenen Aktien seien um den Faktor 2,887 überzeichnet gewesen. Qingdao Sentury Tire ist in Europa vorwiegend über die Eigenmarke Davanti Tyres bekannt, die über den britischen Großhändler Oak Tyres vertrieben wird. Die eigenen Reifenmarken des Herstellers sind Sentury, Landsail, Delinte und Groundspeed. ab

 

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Sentury Tire hat in der vergangenen Woche nicht nur eine erfolgreiche Erstnotierung an der Börse in Shenzhen (China) vollzogen. Der Hersteller, der in Europa vorwiegend über die Eigenmarke Davanti Tyres bekannt ist, […]

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.