business

Beiträge

Kundennähe vertiefen: Vredestein goes Mallorca

Vredestein goes Mallorca. Unter diesem Motto hatte der Reifenhersteller Apollo Tyres über 70 Reifenhändler Anfang Juni auf der Baleareninsel eingeladen. Die Reifenhändler genossen bei guten Gesprächen die Sonne, das Essen und die Aktivitäten. Für Tobias Morbitzer, Managing Director …

André Weber ist neuer Vertriebsleiter OHT von Apollo Tyres

André Weber ist seit April der neue Vertriebsleiter für den Bereich Off Highway Tyres bei Apollo Tyres in Deutschland. Er folgt auf Peter Köhne, der sich Ende 2022 in den Ruhestand begibt.

Hauptsitz der österreichischen Fachmarktkette Forstinger ist jetzt Tulln

, , ,
Die Zentrale der Forstinger Österreich GmbH ist von Traismauer nach Tulln um- und damit näher an Wien herangezogen (Bild: Forstinger)

Die von Thomas Körpert – ehemals Apollo Vredestein – als Geschäftsführer geleitete Automobilfachmarktkette Forstinger Österreich GmbH hat im November einen neuen Hauptsitz bezogen. Das Unternehmen mit nach eigenen Angaben rund 700 Mitarbeitern in knapp 90 über die Alpenrepublik …

Apollo Tyres führt Reifen der Marke Vredestein nun auch in Indien ein

,

Rund zwölf Jahre nach der Übernahme von Vredestein hat Apollo Tyres die niederländische Reifenmarke nun auch in Indien offiziell eingeführt. Die Vredestein-Reifen für den indischen Heimatmarkt werden dabei vor Ort gefertigt „und sind für das Premium- und Luxussegment …

Ganzjahresreifensortiment „das Herzstück der Marke Vredestein“

,
Hat gerade erst gemeinsam mit Contis „AllSeasonContact“ einen Sieg beim aktuellen Autozeitung-Ganzjahrestest eingefahren: Vredesteins „Quatrac“ (Bild: Apollo Tyres)

Laut Yves Pouliquen, Head of Sales & Marketing bei Apollo Tyres Europe, ist man sehr stolz auf das Sortiment an Ganzjahresreifen der Konzernmarke Vredestein. Zumal das Modell „Quatrac“ gemeinsam mit Contis „AllSeasonContact“ gerade erst den Sieg im …

Auch in Deutschland heißt Apollo Vredestein jetzt anders

Analog zum Vorgehen Goodyears mit Blick auf Dunlop hat auch Apollo Tyres den Namen seiner Zweitmarke Vredestein aus der Firmierung einer weiteren seiner Landesgesellschaften gestrichen (Bild: Apollo Tyres)

Hatte Apollo Vredestein zuvor schon in der Schweiz umfirmiert, muss sich die Reifenbranche hierzulande ebenfalls an einen neuen Namen gewöhnen. Zumal analog zum Vorgehen Goodyears mit Blick auf Dunlop auch dabei in einem weiteren Land die Zweitmarke …

Umfirmierung von Apollo Vredestein in der Schweiz

Die bisherige Apollo Vredestein Schweiz AG hat ihren Firmennamen in Apollo Tyres (Schweiz) AG abgeändert (Bild: Apollo Tyres)

Hat sich der indische Hersteller Apollo Tyres Ltd. unlängst erst eine neue Corporate Identity verordnet, hat nunmehr die Apollo Vredestein Schweiz AG als deren Ableger im Land der Eidgenossen umfirmiert. Wie in einem der NEUE REIFENZEITUNG vorliegenden …

Vredesteins Sprint+-Reifen entsprechen „Orginalen der Entstehungszeit“

Bei Vredestein sieht man gerade im Segment der Youngtimer eine wachsende Nachfrage „und erweitert daher sein Angebot an Reifen für diese Fahrzeuge“. Dabei wolle der Hersteller seinen Kunden vor allem „ein Qualitätsprodukt im Retro-Look“ bieten, das speziell für …

Apollo-Vredestein-Mitarbeiter packen in der Hochwasser-Krisenregion mit an

Die Apollo Vredestein GmbH und ihre Mitarbeiter engagieren sich für Menschen aus den Hochwassergebieten. Im Landkreis Ahweiler. Zum einen stellt der Reifenhersteller Lkw-Reifen für mobile Einsatzteams zu Verfügung und Schläuche. Aber auch Mitarbeiter des Reifenherstellers sind vor Ort …

Das Auto ist und bleibt beliebtestes Reisemittel der Deutschen

, ,
Laut einer Reifen.com-Onlineumfrage können sich aktuell 94 Prozent der Deutschen vorstellen, mit dem Auto in den Urlaub zu fahren, während auch vergangenes Jahr schon 89 Prozent den eigenen Pkw dafür genutzt haben sollen (Bild: NRZ/Christian Marx)

Laut einer aktuellen Onlineumfrage der zu Apollo Vredestein gehörenden Handelskette Reifen.com ist das Auto nach wie vor das mit Abstand beliebteste Fortbewegungsmittel der Deutschen für Urlaubsreisen. Demnach können sich 94 Prozent der fast 420 Teilnehmer an der Befragung …