Umfirmierung von Apollo Vredestein in der Schweiz

Die bisherige Apollo Vredestein Schweiz AG hat ihren Firmennamen in Apollo Tyres (Schweiz) AG abgeändert (Bild: Apollo Tyres)

Hat sich der indische Hersteller Apollo Tyres Ltd. unlängst erst eine neue Corporate Identity verordnet, hat nunmehr die Apollo Vredestein Schweiz AG als deren Ableger im Land der Eidgenossen umfirmiert. Wie in einem der NEUE REIFENZEITUNG vorliegenden und von Markus Brunner, Country Manager Switzerland, unterzeichneten Schreiben an die Geschäftspartner des Unternehmens heißt, wurde der bisherige Firmenname „mit der gebührenden Zustimmung der Aktionäre“ in Apollo Tyres (Schweiz) AG abgeändert. Ansonsten habe sich allerdings nichts weiter geändert, wie darüber hinaus mit Blick auf Dinge wie beispielsweise die Geschäftsleitung, die bisherigen Kontaktpersonen, die Bankverbindung oder die Palette der angebotenen Produkte/Dienstleistungen mitgeteilt wird. cm

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Apollo Vredestein zuvor schon in der Schweiz umfirmiert, muss sich die Reifenbranche hierzulande ebenfalls an einen neuen Namen gewöhnen. Zumal analog zum […]

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.