Ganzjahresreifensortiment „das Herzstück der Marke Vredestein“

,
Hat gerade erst gemeinsam mit Contis „AllSeasonContact“ einen Sieg beim aktuellen Autozeitung-Ganzjahrestest eingefahren: Vredesteins „Quatrac“ (Bild: Apollo Tyres)

Laut Yves Pouliquen, Head of Sales & Marketing bei Apollo Tyres Europe, ist man sehr stolz auf das Sortiment an Ganzjahresreifen der Konzernmarke Vredestein. Zumal das Modell „Quatrac“ gemeinsam mit Contis „AllSeasonContact“ gerade erst den Sieg im aktuellen Allwetterreifentest der Autozeitung eingefahren hat. Schon im vergangenen Herbst war dem Vredestein-Profil selbiges bei einem entsprechenden Produktvergleich von AutoBild Allrad Seite an Seite mit Hankooks „Kinergy 4S²“ gelungen und hatte AutoBild den Anbieter weitere zwölf Monate zuvor als „Ganzjahresreifenhersteller des Jahres 2019“ ausgezeichnet. Die Ganzjahresreifen der niederländischen Vredestein, die der indische Hersteller Apollo Tyres eigenen Worten zufolge ausschließlich in Europa produziert, seien seit ihrer Einführung Anfang der 1990er-Jahre führend in ihrem Marktsegment und – wie Pouliquen ergänzt – „das Herzstück der Marke Vredestein“. Dabei sei vor allem der „Quatrac“ schon immer ein Vorreiter für Innovation und Wachstum mit Blick auf die Gattung der Ganzjahresreifen gewesen. „Wir investieren weiterhin viel in Forschung und Entwicklung, damit dies auch in Zukunft so bleibt. Die Auszeichnung von der Autozeitung zeigt, dass sich unsere harte Arbeit ausgezahlt hat“, so Pouliquen. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.