Großer Conti-Rückruf in den USA – fast 12.000 Reifen

,

Da sie bei der Produktion länger als vorgesehen ihren Vulkanisationsformen „gebacken“ wurden, ruft Continental im nordamerikanischen Markt gut 11.700 Reifen zurück. Betroffen davon ist eine Vielzahl nicht nur von Conti-Profilen verschiedener Dimensionen, sondern auch solche der zum Konzern gehörenden Marke General Tire je nachdem, welche Vulkanisationsform bei ihrer Herstellung verwendet wurde. Allen gemein ist, dass sie dieses Jahr produziert wurden, wenn auch in unterschiedlichen Zeiträumen seit Anfang 2020 und teils bis in den Sommer hinein. Details dazu lassen sich der nebenstehenden, auf den Webseiten der US-Verkehrssicherheitsbehörde National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) zum Abruf bereitgestellten Übersicht entnehmen. Besagter Produktionsfehler könne zu einer Bruchbildung im Bereich der Seitenwand oder zu Lagenseparationen führen mit einem plötzlichen Fülldruckverlust als Folge verbunden mit einem potenziellen Unfallrisiko, sagt die NHTSA. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.