Tag: Japan

Rolf Kurz schon gut anderthalb Jahre bei Dekra SE

Rolf Kurz schon gut anderthalb Jahre bei Dekra SE

Freitag, 1. September 2017 | 0 Kommentare

Zu den Branchenpersönlichkeiten, nach deren Verbleib man als Redakteur der NEUE REIFENZEITUNG immer mal wieder gefragt wird, gehörte in den zurückliegenden Monaten bzw. Jahren auch Rolf Joachim Kurz. Bis dahin rund sieben Jahre in Diensten der Toyo Reifen GmbH wechselte er 2002 zur Yokohama Reifen GmbH, wo ihm zunächst die Marketingleitung oblag, um ab 2009 dort dann als General Manager Sales & Marketing zu fungieren. Nach seinem Ausscheiden bei der in Deutschland ansässigen Yokohama-Tochter knapp sechs Jahre später verlor sich zunächst seine Spur. Dabei steht Rolf Kurz eigenen Angaben zufolge nunmehr schon gut anderthalb Jahren bzw. seit Anfang 2016 in Diensten von Dekra SE als Global Account Director. christian.marx@reifenpresse.de

Lesen Sie hier mehr

Dunlop Sports und Dunlop International werden in SRI integriert

Dunlop Sports und Dunlop International werden in SRI integriert

Mittwoch, 30. August 2017 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Hiesiger Vertrieb von Work-Wheels-Rädern durch JMS/HS und Aerotechnik

Montag, 28. August 2017 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

USA als einziger der weltweiten Pkw-/Light-Vehicle-Märkte im Minus

USA als einziger der weltweiten Pkw-/Light-Vehicle-Märkte im Minus

Donnerstag, 17. August 2017 | 0 Kommentare

Gemäß den vom Verband der Automobilindustrie (VDA) bis einschließlich Juli zusammengetragenen Neuzulassungsdaten für die verschiedenen Pkw-/Light-Vehicle-Märkte wird mit Ausnahme der USA in allen Regionen weltweit bisher ein mehr oder weniger großes Wachstum registriert. Und das selbst in Märkten wie Brasilien oder Russland, die lange Zeit als „Sorgenkinder“ galten. cm

Lesen Sie hier mehr

Zusätzliche Microsite zum 100-Jährigen von Yokohama

Zusätzliche Microsite zum 100-Jährigen von Yokohama

Mittwoch, 16. August 2017 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Neal wird Präsidentin fürs OTR-Reifengeschäft bei Bridgestone Americas

Neal wird Präsidentin fürs OTR-Reifengeschäft bei Bridgestone Americas

Dienstag, 15. August 2017 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Sieg für Bridgestone beim EWC-Finallauf, Titel geht aber an Dunlop-Team

Sieg für Bridgestone beim EWC-Finallauf, Titel geht aber an Dunlop-Team

Montag, 7. August 2017 | 0 Kommentare

Beim Saisonfinale der FIM-Motorradlangstreckenweltmeisterschaft EWC (Endurance World Championship) im japanischen Suzuka haben drei Teams auf Bridgestone-Reifen zwar das Podium monopolisiert und damit dafür gesorgt, dass sich der Reifenhersteller über den nach zuletzt 2016 mittlerweile zwölften Sieg in Serie bei seinem Heimrennen freuen kann. Doch der WM-Titel geht dennoch an das auf Dunlop-Reifen vertrauende Team GMT94 Yamaha Racing. Vor dem letzten Lauf der Saison hatte auch das ebenfalls auf Dunlop startende Suzuki-Endurance-Racing-Team (SERT) noch eine Chance auf die WM-Krone gehabt, doch nach einem Unfall bei dem Acht-Stunden-Rennen in Suzuka konnte selbst eine 30-sekündige Stop-and-go-Strafe für den GMT94-Rennstall nicht mehr viel am Ausgang mit Blick auf die Endabrechnung ändern. Denn das Yamaha-Team wurde Elfter, während das SERT sich mit Rang 18 begnügen musste. Ganz vorne landete auf dem japanischen Rennkurs aber das von Bridgestone ausgestattete Yamaha-Werksteam unmittelbar vor dem Team Green auf Kawasaki und F.C.C. TSR auf Honda. Mit seinem fünften Platz in Suzuka konnte sich das ebenfalls von Bridgestone ausgerüstete österreichische Yamaha-Official-EWC-Team YART im Endergebnis zudem den dritten Platz in der FIM-Endurance-WM 2016/2017 sichern. cm [caption id="attachment_128868" align="aligncenter" width="570"] ... den Titel in der Motorradlangstrecken-WM sicherte sich dennoch das Dunlop-Team GMT94 Yamaha Racing[/caption]

Lesen Sie hier mehr

Mehr als RDKS: SRI arbeitet an DWS-Weiterentwicklung „Sensing Core”

Mehr als RDKS: SRI arbeitet an DWS-Weiterentwicklung „Sensing Core”

Donnerstag, 13. Juli 2017 | 0 Kommentare

Dass Sumitomo Rubber Industries (SRI) nicht nur Produzent von Reifen der Marke Falken ist, sondern Fahrzeughersteller auch mit indirekten, also auf der ABS-Infrastruktur basierenden Reifendruckkontrollsystemen (RDKS) beliefert, sollte hinlänglich bekannt sein. Bei dem japanischen Unternehmen wird das Ganze unter dem Kürzel DWS (Deflation Warning System) geführt. Die Weiterentwicklung dieses Systems, das dank der Korrelation zwischen Fülldruck und Abrollumfang eines Reifens durch ständigen Vergleich letzteren Parameters aller vier Räder auf Abweichungen vom Solldruck schließen lässt, soll jetzt sogar noch deutlich mehr als nur einen etwaigen Druckverlust detektieren können. Möglich sein soll darüber hinaus etwa eine Erkennung des Fahrbahnzustandes oder der Radlast. Doch noch weitere Informationen ließen sich mithilfe der Analyse der Raddrehzahlsignale gewinnen heißt es. Dennoch kommt SRI bei der „Sensing Core“ getaufte neue Technologie trotz der Bezeichnung nach wie vor freilich ohne tatsächlichen Messaufnehmer/Sensor aus. Das „Core“ im Namen stammt daher, dass der Reifen vom Unternehmen als Kernkomponente eines Fahrzeuges bzw. im Hinblick auf die Fahrsicherheit angesehen wird, und „Sensing“ soll andeuten, dass der Reifen gewissermaßen selbst als eine Art Sensor fungiert. cm

Lesen Sie hier mehr

Erster VLN-Sieg für Falken

Erster VLN-Sieg für Falken

Montag, 10. Juli 2017 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Technikprobleme bremsen Bridgestone-Teams bei EWC-Lauf in der Slowakei aus

Technikprobleme bremsen Bridgestone-Teams bei EWC-Lauf in der Slowakei aus

Montag, 3. Juli 2017 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr