Reifen-Müller und Falken sponsern viertägiges Fußballcamp in Potsdam

,

„Training. Lernen. Leben“: Mit dieser Philosophie war die Fußballfabrik von Ex-Profi Ingo Anderbrügge Mitte Oktober zu Gast bei Fortuna Babelsberg in Potsdam. Erstmalig unterstützte Reifenfachhändler Reifen-Müller, in Zusammenarbeit mit dem Reifenhersteller Falken dieses Konzept und trat beim Fußballcamp …

13 Auszubildende starten bei Gundlach in die Zukunft

,

Seit dem 1. August hat Gundlach 13 neue Auszubildende. In der Zentrale in Raubach stehen die Ausbildungsberufe Kauffrau/-mann im Groß- und Außenhandel, Einzelhandelskaufmann/-frau sowie Fachinformatiker/-innen mit den Fachrichtungen Systemintegration und Anwendungsentwicklung im Vordergrund.

Red Dot Design Award für Yokohamas „Geolandar X-MT“

Der dieses Jahr im europäischen Markt neu eingeführte Yokohama-Offroadreifen „Geolandar X-MT“ ist mit einem Red Dot Design Award ausgezeichnet worden. Ausschlaggebend dafür war demnach sein Laufflächendesign, das sich am sogenannten „Rock Concept“ orientiert: Weit auseinanderstehende Blöcke sehen wie …

Brabus mit Weltpremiere auf der IAA 2019

Auf der IAA 2019 feiert Brabus Weltpremiere vom Performance-Programm für den A 35 4Matic. Das Showcar im Brabus-Look werde durch die Monoblock Leichtmetallräder noch aufregender akzentuiert, heißt es beim Tuner. Der Wagen sei rundum mit den betont sportlich …

Loma-Kunden äußern sich zu Berichtserstattung über Mario Rados

So äußern sich Loma-Kunden in Forum-Beiträgen auf Berichterstattung auf Reifenpresse.de:

Heiko Scholz says:

Donnerstag, 6. Dezember 2018 um 14:32 Uhr

Komisch das von Loma Wheels behauptet wird das alle Kunden die ihrer Zahlungspflicht nachgekommen sind ihre Räder …

Loma: Eine Geschichte um geschmiedete Räder und gefälschte TÜV-Dokumente

,

Die Berichterstattung um die Loma-Group und ihren zwielichtigen Gründer, der sich als „CEO“ einer „Weltfirma“ mit „Headquarter“ in Monaco geriert, droht zur Never Ending Story zu werden. Wir müssen aber Mario Rados mit aller gebotenen Schärfe gegenübertreten, weil …

Yokohama mit weniger Gewinn in der Reifensparte

Yokohama hat seine Umsätze im ersten Halbjahr 2019 um 0,5 Prozent steigern können, dennoch sind die Erträge um 27,5 Prozent niedriger als im Vergleichszeitraum 2018. Besonders dramatisch sieht die Situation in der Reifensparte aus. Hier ging der Umsatz …

Verunsicherung am Michelin-Standort Hallstadt

Vor rund einem Jahr hatte Michelin davon gesprochen, die Produktion an seinem auf Pkw-Reifen spezialisierten Standort Hallstadt „kurzfristig stabilisieren“ zu wollen. Werksdirektor Jens Schlemmer ließ in diesem Zusammenhang vernehmen, dass im Zuge dessen „keine drastische Entwicklung“ zu erwarten …

Continental erhält OE-Freigabe für Landwirtschaftsreifen

Ab sofort sind die John Deere-Produktlinien für mittelgroße Traktoren 6MC, 6RC, 6M und 6R auch mit den Continental-Reifen Tractor70 und Tractor85 verfügbar. Die OE-Freigabe für 30 verschiedene Größen der Landwirtschaftsreifen folgt nach einem umfangreichen Audit des Continental-Werks im …

Harald Möller ist der Herr der weißen Ringe – Nachfolger steht schon parat

Harald Möller sitzt auf einem grünen drehbaren Ledersessel an seinem Holzschreibtisch. Neben dem Schreibtisch stehen zwei Kreidler Florett aus den Jahren 1964 und 1971. Ständig klingelt das Telefon. Am anderen Ende sind Oldtimerfans aus der ganzen Welt, die …