Beiträge

CFO-Wechsel bei Enviro

,
Enviro Systems hat sich ordentliches Wachstum auf die Fahnen geschrieben: Bis 2030 will das Unternehmen auf globaler Ebene Kapazitäten für das Recycling von bis zu 900.000 Tonnen Altreifen pro Jahr schaffen (Bild: Enviro Systems)

Das schwedische Unternehmen Enviro Systems, das Pyrolyseöl und RCB (Recovered Carbon Black) aus Altreifen zurückgewinnt, bekommt einen neuen Chief Financial Officer (CFO). Dazu ist Staffan Kullberg berufen worden, der in dieser Funktion damit Urban Folcker ablöst. Wie …

Continental kauft schwedischen Fördertechnikexperten Vulk & Montage

Das Continental-Geschäftsfeld Conveying Solutions unter dem Dach von ContiTech baut seine Präsenz als Dienstleister im Industriegeschäft weiter aus. Wie es dazu in einer Mitteilung heißt, habe man den mittelschwedischen Fördertechnikexperten Vulk & Montage AB mit Sitz in Karlstad …

Vianor bleibt Vertriebspartner für Giti Tire in Finnland, Norwegen und Schweden

Giti Tire hat seine Vertriebsvereinbarung mit Vianor für die Länder Finnland, Norwegen und Schweden verlängert. Die Vereinbarung zwischen dem Hersteller mit Hauptsitz in Singapur und der Handelstochter des finnischen Herstellers Nokian Tyres läuft damit dann bis 2024, was …

Offizielle Eröffnung des TWS-/Mitas-Motorradreifenwerkes in Indien

,
Das neue Produktionswerk von Trelleborg Wheel Systems (TWS) für Motorradreifen der Marke Mitas ist ein Joint Venture mit der auf Off-Highway-Reifen spezialisierten indischen Mahansaria Group (Bild: TWS)

Vor Kurzem ist das neue Produktionswerk offiziell eröffnet worden, in dem Trelleborg Wheel Systems (TWS) Motorradreifen seiner Marke Mitas für die als weltweit wachsend beschriebene Nachfrage in diesem Marktsegment herstellt. Der Standort ist dabei ein Joint Venture des …

Überarbeiteter Enviro-Marktaufritt

, ,
Ein im Vergleich zum bisherigen Signet (oben) neues Logo (unten) ist Teil des überarbeiteten Marktauftrittes des schwedischen Altreifenrecyclers Enviro Systems (Bild: Enviro Systems)

Bei der für morgen geplanten Veröffentlichung seines Geschäftsberichtes für 2021 wird erstmals auch der neue Marktauftritt von Enviro Systems zu sehen sein. Das auf Altreifenrecycling spezialisierte schwedische Unternehmen, an dem Michelin eine 20-Prozent-Beteiligung hält und das Pyrolyseöl sowie …

Profiltiefe – Viel hilft (nicht immer) viel

,
Profiltiefe – Viel hilft (nicht immer) viel

Bei dem jüngsten Sommerreifentest des schwedischen Magazins Vi Bilägare haben drei sogenannte Spritsparreifen der Hersteller Continental, Michelin und Nokian deutlich schlechter abgeschnitten als ihren „normalen“ Geschwister aus jeweils gleichem Hause. Laut den Schweden sind die Anbieter bei im …

Verstärkte Pirelli-Rallyereifen – keine einzige Panne beim Schweden-Lauf

,
„Wir können sagen, dass wir unsere Ziele hier erreicht haben“, freut man sich bei Pirelli nach dem Rallye-Lauf in Umeå/Schweden am vergangenen Wochenende, bei dem trotz extremer Geschwindigkeiten und Bedingungen keinerlei Reifenpannen gegeben haben soll (Bild: Pirelli)

Die diesjährige Rallye Schweden fand zum ersten Mal in Umeå statt und war Pirelli zufolge von ultraschnellen Prüfungen gekennzeichnet. Zumal bei dem Lauf am vergangenen Wochenende auch eine neue Generation des Hybrid World Rally Car zum Einsatz kam, …

Großer europäischer Premiumreifenhersteller ordert RCB bei Enviro

,
Laut Enviro Systems will ein führender europäischer Premiumreifenhersteller von dem Unternehmen aus Altreifen zurückgewonnenen Reifenruß – sogenanntes Recovered Carbon Black (RCB) – für Produktionstests nutzen auf seinem Weg dahin, den Anteil recycelter und erneuerbarer Materialien in seinen Produkten zu steigern (Bild: Enviro Systems)

Das schwedische Unternehmen Enviro Systems, an dem Michelin zu einem Fünftel beteiligt ist und das aus Alteifen Pyrolyseöl und Reifenruß – sogenanntes Recovered Carbon Black (RCB) – zurückgewinnt, kann nach einem Großauftrag aus der Mineralölindustrie nun einen weiteren …

Colmec Group ernennt neuen CEO und Gesamtvertriebsleiter

Die Colmec Group hat einen neuen Chief Executive Officer (CEO). Wie der schwedische Runderneuerer gegenüber der NEUE REIFENZEITUNG erklärt, habe sich Inhaber Peter Eckerström weitestgehend aus dem operativen Geschäft zurückgezogen und fungiere zukünftig als Senior Advisor und Chairman …

Räderanbieter holt Auftragsproduktion nach Europa zurück – Logistikkosten

Das Unternehmen ABS Wheels Sweden hat die Auftragsproduktion in Asien aufgegeben und lässt seine Leichtmetallräder, die auf dem heimischen schwedischen Markt etwa unter dem Label ABS Luxury Wheels angeboten werden, künftig in Italien und in der Türkei fertigen. …