Überarbeiteter Enviro-Marktaufritt

, ,
Ein im Vergleich zum bisherigen Signet (oben) neues Logo (unten) ist Teil des überarbeiteten Marktauftrittes des schwedischen Altreifenrecyclers Enviro Systems (Bild: Enviro Systems)

Bei der für morgen geplanten Veröffentlichung seines Geschäftsberichtes für 2021 wird erstmals auch der neue Marktauftritt von Enviro Systems zu sehen sein. Das auf Altreifenrecycling spezialisierte schwedische Unternehmen, an dem Michelin eine 20-Prozent-Beteiligung hält und das Pyrolyseöl sowie RCB (Recovered Carbon Black) aus abgefahrenen Reifen zurückgewinnt, gönnt sich unter anderem ein neues, gemeinsam mit einer führenden Branding-Agentur entwickeltes Logo. Für einen ersten Ausblick auf diese und weitere Veränderungen haben die Schweden einen kurzen YouTube-Clip produziert. Durch den neuen Marktauftritt wolle man die eigene Mission und Vision genauso wie das Markenversprechen und die Werte des Unternehmens allen internen und externen Zielgruppen noch deutlicher vor Augen führen, wie Enviro-CEO Thomas Sörensson erklärt. „Wir haben einen großen Teil unserer Mitarbeiter und des Vorstandes in diese Arbeit eingebunden und sind stolz auf das, was wir gemeinsam erreicht haben“, sagt er. cm


1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] schwedischen Unternehmen Enviro Systems ist hinsichtlich seines aus Altreifen gewonnenen Pyrolyseöls dessen Konformität gemäß der […]

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.