Beiträge

Die Paul Horn GmbH bietet Werkzeuge zur Bearbeitung von Aluminiumrädern

,

Die Paul Horn GmbH (Tübingen) sei erstaunlicherweise erst seit gut drei Jahren im Produktionsprozess von gegossenen und geschmiedeten Aluminiumrädern engagiert, wundert sich Andreas Manfraß, verantwortlich bei dem Präzisionswerkzeughersteller für die technische Beratung und den Verkauf im Segment Felgenindustrie, …

Autohaus Lindmüller setzt beim Reifenservice auf Haweka-Equipment

, ,

So wie der Reifenfachhandel über den Autoservice versucht, seine Betriebe außerhalb der beiden Saisonspitzen im Geschäft mit den schwarzen Rundlingen besser auszulasten, hat das Autohaus den Reifenservice längst als Kundenbindungsinstrument erkannt. Ein Beispiel dafür ist die Mercedes-Vertragswerkstatt Lindmüller …

Reifen Krupp legt Wert auf schnelle/unkomplizierte Versorgung seiner Kunden

, ,

„Wir wissen aus mehr als 30-jähriger Erfahrung: Motorradfahrer wollen fahren, nicht warten“, sagt Markus Weißenmayer, der bei dem Großhändler Reifen Krupp aus Schifferstadt für das Motorradreifengeschäft verantwortlich zeichnet. Deswegen liege dem Unternehmen eine schnelle und unkomplizierte Versorgung seiner …

Weitere deutliche Gewichtseinsparung bei Alcoa-Rädern

Bei geschmiedeten Aluminiumrädern gilt der US-Konzern Alcoa als Maß der Dinge. Das erkennen offenkundig auch immer mehr Kunden, denn nur so erklärt sich, dass die Rädersparte des Unternehmens in den Jahren 2009 bis 2013 jährliche Umsatzsteigerungen von durchschnittlich …

Pirelli tritt 2013 bei Umsatz und Betriebsgewinn auf der Stelle

Pirelli konnte seine Umsätze im vergangenen Jahr minimal steigern, musste allerdings bei den Gewinnkennzahlen leichte Rückgänge hinnehmen. Wie der italienische Reifenhersteller berichtet, lag der Konzernumsatz mit 6,15 Milliarden Euro 1,2 Prozent über dem Vorjahr, litt dabei aber unter …

Ende des Jahres erste OE-Reifenlieferungen aus Contis Kaluga-Werk

,

Vor Kurzem hat Karlheinz Evertz, Leiter der Geschäftseinheit Pkw-Reifen für die Erstausrüstung weltweit bei Continental, Einblicke in das OE-Geschäft gewährt und dabei unter anderem über die Anforderungen bzw. Erwartungen der Fahrzeughersteller in Bezug auf das Thema Bereifungen gesprochen. …

Reiff legt umfassenden Jahresbericht vor – 8,7 Millionen Euro Verlust

Die Reiff-Gruppe hat jetzt im Rahmen einer Pressekonferenz ein „schwieriges Jahr“ mit deutlichen Verlusten bilanziert. Der Geschäftsverlauf der in Reutlingen ansässigen Unternehmensgruppe sei demnach 2013 von zwei negativen Einflüssen geprägt gewesen: Einmaleffekte in einer Höhe von 4,9 Millionen …

Nachprüfung entkräftet Manipulationsvorwurf bei ADAC-Reifentests

, ,

In Sachen Reifentests kooperieren europäische Automobilklubs und Verbraucherschutzorganisationen schon seit Langem, und doch hat die Stiftung Warentest aufgrund der vor dem Hintergrund einer manipulierten Leserwahl des Klubs in Zweifel gezogenen ADAC-Reifentests dessen jüngste Resultate für Sommerreifen noch einmal …

„Desaströses“ ATU-Geschäftsmodell beschäftigt Bundeskartellamt

,

Gestern fand die Jahrespressekonferenz des Landesverbandes Nordrhein-Westfalen des Zentralverbandes Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e.V. (ZDK) in Düsseldorf statt. Dabei hat Ernst-Robert Nouvertné, Präsident des Kraftfahrzeuggewerbes NRW, nicht nur mit Blick auf 2013 Bilanz gezogen oder einen Ausblick auf das laufende …

VMI Group investiert „beträchtlich“ in ihre Erweiterung – Neue Fabrik

Die VMI Group will noch im Laufe dieses Jahres ein umfassendes Expansionsprojekt umsetzen. Berichten zufolge wolle der Maschinen- und Anlagenbauer, in dessen Sortiment kaum etwas fehlt, das in einer Reifenfabrik gebraucht werden könnte, am Stammsitz im niederländischen Epe …