Techniker Beach Tour weiter mit Maxxis als Sponsor

,

Am vergangenen Wochenende startete die Techniker Beach Tour 2019 des Deutschen Volleyballverbandes (DVV). Dabei fungiert Maxxis nach einem positiven Fazit des 2018er-Engagements erneut und damit das nunmehr bereits dritte Jahr in Folge als Classic-Sponsor. Insofern ist die Reifenmarke des taiwanesischer Herstellers Cheng Shin auch in dieser Saison wieder bei allen Spielen der deutschen Beach-Volleyballserie in vier Städten und fünf Strand-Locations präsent inklusive des Finales der Deutschen Beach-Volleyballmeisterschaften in Timmendorfer Strand. Gleichzeitig werden erstmals zwei Damen-Beach-Volleyballteams gepusht, da die von Maxxis unterstützten Spielerinnen Kim Behrens und Sandra Ittlinger mit jeweils neuen Partnerinnen antreten: Erstere hat nun Cinja Tillmann ihrer Seite und die andere spielt zusammen mit Chantal Laboureur. „Wir begleiten die Beach-Volleyballturniere jetzt in der dritten Saison. Ähnlich wie wir es bei Sponsoringaktivitäten im Motorradsport beobachten, erhöht sich die Bekanntheit unserer Marke mit steigendem Interesse beim Publikum“, sagt Tobias Herzberg – bis dato Brandmanager bei Maxxis International und vor Kurzem bei dem im schleswig-holsteinischen Dägeling ansässigen Unternehmen in die Geschäftsführung aufgerückt. cm

… Sandra Ittlinger/Chantal Laboureur gleich zwei Damen-Beach-Volleyballteams von Maxxis unterstützt

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.