Beiträge

Goodyear-Werksrunderneuerung: „Es gibt eine Nachfrage hinter unserem Angebot“

Auch wenn der Runderneuerungsmarkt in Europa und damit in Deutschland in den vergangenen zwei Jahren „den Preis bezahlt hat“ für das Wiedererstarken von Reifenimporten aus Asien, wie es dazu vielfach im Markt heißt, ist genauso oft zu hören: …

Continental: Véronique Giraud wechselt als General Managerin von China nach Frankreich

Continental hat einen neuen Verantwortlichen für sein Reifengeschäft in China ernannt. Wie unsere chinesische Schwesterplattform Tyrepress-China.com online berichtet, habe Tang Mingyou – bisher Sales Director – die Führung der Organisation zum 1. Juli als General Manager übernommen. Tang, …

Sailun kündigt mehr neue Produkte, Technologien und Personal für Europa an

Bereits auf der Tire Cologne waren die Ambitionen der chinesischen Sailun Group den europäischen Markt betreffend schwer zu übersehen und zu überhören. So hatte der Hersteller vor Ort Neuheiten aus seinem EcoPoint3-Ökosystem vorgestellt, die sich …

Hersteller Yokohama plant neues Pkw-Reifenwerk in China

,
Die Entscheidung zum Bau eines neuen Werkes in China wird nicht zuletzt beschrieben auch als Reaktion auf die erforderliche Verlegung der bisherigen Produktionsstätte der Hangzhou Yokohama Tire Co. Ltd. mit rund 1.140 Mitarbeitern und einer jährlichen Produktionskapazität von sechs Millionen Pkw-Reifen aufgrund eines an deren Standort vorgesehenen Stadterneuerungsprojektes (Bild: Yokohama)

Die Yokohama Rubber Co. Ltd. will ein neues Pkw-Reifenwerk in China bauen. Es soll im Distrikt Qiantang der Stadt Hangzhou in der Provinz Zhejiang entstehen und zunächst für eine jährliche Produktionskapazität von neun Millionen Reifen ausgelegt sein. Wobei …

Nach Lousado und Hefei jetzt ISCC-Plus-Zertifizierung für ein Conti-Lkw-Reifenwerk

, ,
Die ISCC-Plus-Zertifizierung des nunmehr bereits dritten Continental-Reifenwerkes wertet Anton Vatala als Leiter des Konzernstandortes in der Slowakei als „Zeichen des Unternehmensengagements für Qualität und Nachhaltigkeit“ (Bild: Continental)

In den vergangenen Wochen sind schon die beiden Continental-Reifenwerke in Lousado/Portugal und Hefei/China gemäß ISCC Plus (International Sustainability and Carbon Certification) zertifiziert worden. Jetzt ist mit dem Unternehmensstandort im slowakischen Púchov eine solche Nachhaltigkeitszertifizierung auch für die erste …

Für Zulieferer bleibt’s schwierig: Erneut Conti-Platzverlust in den Branchen-Top-Ten

Für Zulieferer bleibt’s schwierig: Erneut Conti-Platzverlust in den Branchen-Top-Ten

Jahr für Jahr wirft die mittlerweile zu AlixPartners gehörende Unternehmensberatung Berylls einen detaillierten Blick auf die Automobilzulieferer bzw. die gemessen an ihrem Umsatz 100 weltweit größten Unternehmen dieser Branche. Bei der 2024er-Ausgabe der entsprechenden Studie, die damit übrigens …

Stabile „Machtverhältnisse“ und ambitionierte Hersteller – NRZ-Ranking 2023 erschienen

Ein Blick in unser jüngstes NRZ-Ranking „Die umsatzstärksten Reifenhersteller der Welt“ auf Basis der Kennzahlen für das Geschäftsjahr 2023 wirft ein Schlaglicht auf gleich mehrere Entwicklungen, die den Reifenmarkt zuletzt gekennzeichnet haben. Da ist einerseits die Entwicklung aufseiten …

Continental nimmt vierte Ausbaustufe im chinesischen Hefei in Betrieb

Continental hat die vierte Ausbaustufe seines 2011 im chinesischen Hefei eingeweihten Reifenwerkes eröffnet. Damit will der deutsche Hersteller in seinem einzigen Reifenwerk in China die jährliche Produktionskapazität bis 2027 von aktuell 14 auf dann 18 Millionen Pkw- und …

Triangle Tyre Europe will weiter deutlich wachsen, auch mit neuen Produkten – Kapazitäten

,

Bei Triangle Tyre Europe ist man mit dem Verlauf der Tire Cologne überaus zufrieden. Nicht nur, dass man wieder etliche Vertriebspartner aus ganz Europa zu einem gemeinsamen Abendessen zu Gast hatte und insofern die bereits engen Verbindungen weiter …

Orts-/Positionswechsel für Contis Stefan Klar

,
Schon fast 30 Jahre in Conti-Diensten, hat Stefan Klar vor Kurzem Rolle des Regionalleiters für Japan, Korea und Indien in Sachen Erstausrüstungsreifen bei dem Hersteller übernommen (Bild: LinkedIn/Screenshot)

Schon seit gut 28 Jahren in Diensten des Continental-Konzerns, davon ab Anfang 1996 die ersten beiden als Produktmanager bei ContiTech und ab Frühjahr 1998 dann immer in Sachen Reifen unterwegs, hat Stefan Klar eine neue Aufgabe bei dem …