TTC-Auftritt soll internationale Andrés-Marktpräsenz weiter stärken

,
Mit dem Stand des Unternehmens bei der „Tire Cologne“ wird zugleich erstmals die neue Corporate Identity des spanischen Reifengroßhändlers hierzulande zu sehen sein (Bild: Grupo Andrés)

Der spanische Reifengroßhändler Grupo Andrés Neumáticos gehört zu denjenigen Unternehmen, die vom 24. bis zum 26. Mai bei der „The Tire Cologne“ (TTC) als Aussteller mit dabei sein werden. Mit seinem Auftritt bei der Reifenmesse in Köln möchte der Anbieter, der nach eigenen Worten bereits ein Viertel seines Umsatzes mit dem Export in mehr als 30 Länder erzielt, seine internationale Präsenz über den heimischen Markt hinaus weiter stärken. „Wenn man bedenkt, dass wir über die wichtigste Messe für das B2B-Geschäft sprechen, ist sie nicht zuletzt die perfekte Plattform, um bestehende Geschäftsbeziehungen zu festigen und neue internationale Kontakte zu knüpfen”, erklärt Eduardo Salazar, CEO der Grupo Andrés, warum man nach deren Premiere 2018 erneut bei der „Tire Cologne“ ausstellen wird. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.