Dunlop? Wer ist Dunlop? – BTCC bis 2026 mit Goodyear

,

Zwar ist Goodyear schon seit vergangenem Jahr Reifenausrüster der British Touring Car Championship (BTCC), doch hat der Hersteller sein Engagement nun noch weiter verlängert bis einschließlich der Saison 2026. In einer entsprechenden Unternehmensmitteilung zur aktuellen Vertragsverlängerung mit der TOCA – Promoter und Rechteinhaber der britischen Tourenwagenserie – heißt es, dass man sich zudem die Option gesichert habe, diese Partnerschaft 2025 dann sogar bis hinein in ein drittes Jahrzehnt auszudehnen. Unabhängig davon spricht Goodyear gleichwohl schon aus heutiger Sicht von einer sich auf 24 Jahre erstreckenden „ununterbrochenen Reifenentwicklung“ im Zuge des Engagements rund um die BTCC. Einerseits vergisst man dabei zwar nicht darauf hinzuweisen, dass dies bisher respektive bis einschließlich 2019 über „das Markenportfolio des Konzerns“ erfolgt sei. Andererseits wird der Name der Schwestermarke Dunlop in diesem Zusammenhang mit keiner einzigen Silbe erwähnt. Dabei war sie es schließlich, die bis dato die überwiegende Zeit (seit 2003 und bis eben 2019) Präsenz in besagter Rennserie gezeigt hatte. christian.marx@reifenpresse.de

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR NRZ- UND REIFENPRESSE.DE-LESER HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN NRZ+-BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Leser werden
2 Kommentare
  1. Ein Ehemailger says:

    Einfach nur traurig und schade, dass Goodyear die Traditionsmarke Dunlop in allen Märkten so ins Abseits schiebt. Hier stirbt eine erfolgreiche und Jahrhunderte alte Reifenmarke den langsamen Tod. Und das wegen Profilsucht von GY und Gewinnmaximierung. John Boyd würde sich im Grabe umdrehen.

    Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] wie Goodyear im Motorsport mehr und mehr die Position einnimmt, die dort zuvor überwiegend seiner Zweitmarke Dunlop zugekommen ist, so eifert der […]

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.