„Turanza Eco“ Erstausrüstung beim Fiat 500 La Prima – und bei VWs ID.3

,

Dass neben Conti und Goodyear auch Bridgestone als Reifenerstausrüster bei Volkswagens elektrisch angetriebenem ID.3 zu Zuge kommt, hatte der japanische Reifenherstellers selbst zwar schon bestätigt. Doch mittlerweile ist nun auch klar, welches Profil er dafür zu VW ans Band liefert: ein mit „Enliten“-Technologie ausgestattetes Modell namens „Turanza Eco“. Das berichtet zumindest ein auf Elektromobilität, vernetztes Leben und nachhaltige Energiegewinnung fokussiertes Magazin auf seinen Webseiten. Demzufolge wird der seit diesem Frühjahr auch bei so manchem Onlinereifenshop gelistete „Turanza Eco“ darüber hinaus noch beim neuen, ebenfalls rein elektrisch angetriebenen Fiat 500 La Prima ab Werk verbaut. Letzteres trifft dabei offenbar genauso auf Contis „EcoContact 6“ zu. Zumindest ist das erste auf diesem Antriebskonzept basierende Fahrzeug der italienischen Marke anlässlich seiner Marktvorstellung auf eben diesem Reifen des deutschen Herstellers zu sehen gewesen. christian.marx@reifenpresse.de

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] nur für den Fiat 500 La Prima und VWs vollelektrischen ID.3 liefert Bridgestone seinen neuen „Turanza Eco“ mit der sogenannten „Enliten“-Technologie […]

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.