Wal-Mart will sich in Kanada aus dem Werkstattgeschäft zurückziehen

Medienberichten zufolge will Wal-Mart Canada im Laufe dieses Sommers seine 106 Tire, Lube & Express genannten Werkstätten schließen. Die Betriebe hätten bereits vor der Corona-Krise auf dem Prüfstand gestanden. Von der Schließung betroffen sind rund 550 Mitarbeiter, die allerdings Jobangebote in einem der insgesamt 400 Wal-Mart-Geschäfte im Land erhalten sollen. Die 48 Mr.-Lube-Franchisebetriebe seien von der Entscheidung nicht betroffen. Ebenfalls seien von der Schließung nicht die Wal-Mart-eigenen Auto Care Centers in den USA betroffen. Wal-Mart Canada wolle mit seiner Entscheidung das Wachstum seines Onlinegeschäftes befördern und sich im stationären Handel stattdessen auf sein Kernsortiment konzentrieren. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.