Spieleentwickler Milestone und Bridgestone kooperieren bei „Ride 4“

, , ,

Bridgestone hat eine Partnerschaft mit dem italienischen Softwareentwickler Milestone für dessen neues Spiel „Ride 4“ angekündigt. Die Fortsetzung der Videospielreihe soll weltweit am 8. Oktober für Playstation 4, Xbox One und PC eingeführt werden und Motorradfans ein „ultimativ kompetitives Spielerlebnis“ bieten. Auf 34 exakt nachgebildeten Strecken wird Bikern weltweit bei „Ride 4“ insofern die Chance geboten, ein virtuelles Rennen auf Bridgestone-Reifen zu erleben. Zudem wird das Unternehmen innerhalb des Spiels auf Anzügen, Ausrüstungen, Werbetafeln, auf Rennstrecken sowie in speziellen Spielmodi präsentiert. „Als ein weltweit führender Anbieter von Mobilitätslösungen mit einem großen Portfolio an Premiumprodukten einschließlich Premiummotorradreifen sahen wir uns in der Lage, auch in die virtuelle Welt einzusteigen“, sagt Nico Thuy, Head of Motorcycle Business bei Bridgestone mit Verantwortung für die EMIA-Region (Europa, Mittlerer Osten, Indien, Afrika). „Wir sind immer auf der Suche nach neuen Wegen, um unsere Kunden zu begeistern, mit der Community zu interagieren und gleichzeitig die Qualität unserer Produkte zu präsentieren“, ergänzt er. Die Präsenz bei „Ride 4“ stelle hierfür „eine einzigartige Gelegenheit dar“. cm

Innerhalb des Spiels wird der Reifenhersteller auf Anzügen, Ausrüstungen, Werbetafeln, auf Rennstrecken sowie in speziellen Spielmodi präsentiert (Bild: Bridgestone)

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR NRZ- UND REIFENPRESSE.DE-LESER HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Leser werden

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.