Beiträge

Entwicklungskooperation von Hyundai und Michelin verlängert

,
Haben Mitte Juni die bisher fünfjährige Entwicklungskooperation beider Unternehmen um weitere drei Jahre verlängert (von links): Bong-soo Kim, Vizepräsident und Leiter des Chassisentwicklungszentrums bei der Hyundai Motor Group, und Michelins Executive Vice President Automotive Original Equipment Georges Levy (Bild: Hyundai Motor Group)

Die Hyundai Motor Group und Michelin haben ein sogenanntes Memorandum of Understanding unterzeichnet die Fortsetzung ihrer bisherigen fünfjährigen Zusammenarbeit die Entwicklung innovativer Reifentechnologien betreffend. Die Vereinbarung sieht vor, dass beide Seiten weitere drei Jahre gemeinsam an neuen Reifengenerationen …

Technologiepartnerschaft zwischen Pyrum und Siemens geschlossen

,
Pyrum-CEO Pascal Klein ist überzeugt, dass die Pyrolyseanlagen des Unternehmens durch die Partnerschaft mit Siemens „noch attraktiver für bestehende und potenzielle Kunden“ des Unternehmens werden (Bild: Continental)

Über Partnerschaften mit BASF oder Continental sowie Kooperationen mit Michelin, Pirelli, Schwalbe oder Eldan hinaus hat die mit ihrer patentierten Pyrolysetechnologie im Altreifenrecycling aktive Pyrum Innovations AG nun eine Vereinbarung zur Zusammenarbeit auch mit dem Siemens-Konzern geschlossen. Dies …

Pirelli-Tochter Driver will „wirksame Rundum-Betreuung auch in kritischer Zeit“ bieten

Corona, Digitalisierungsdruck, Fachkräftemangel, E-Auto-Boom, das immer komplexere Produktportfolio, die schnell drehende Kostenspirale. – Die Zahl drängender Herausforderungen für Betriebe des Reifenfachhandels steigt ständig, fasst man bei Driver zusammen. Die Kooperation des Pirelli-Konzerns will dabei „aussichtsreiche Möglichkeiten“ bieten, diese …

Fortschritte bei Yokohamas Sensortechnologie zur Abriebmessung

,
Die Analyse des von einem auf dem Innerliner angebrachten Sensor beim Durchlauf durch den Latsch gelieferten Signals hinsichtlich dessen Form soll laut Yokohama Rückschlüsse auf den Abnutzungsgrad des Reifens erlauben (Bild: Yokohama)

Genauso wie etwa Falken/SRI (Sumitomo Rubber Industries) oder die Branche insgesamt arbeitet Yokohama an Sensortechnologie für Reifen, um darüber nicht zuletzt auch den Abrieb bzw. deren Verschleißzustand bestimmen zu können. Dazu kooperiert das Unternehmen bekanntlich mit der Alps

Wasserstoffbetriebener Hopium Machina bekommt Bridgestone-Reifen

Gemeinsam mit dem ersten französischen Hersteller wasserstoffbetriebener Fahrzeuge Hopium entwickelt Bridgestone Reifen für dessen Machina genannte Limousine (Bild: Bridgestone)

Bridgestone arbeitet eigenen Worten zufolge mit dem ersten französischen Hersteller wasserstoffbetriebener Fahrzeuge Hopium zusammen, um Reifen für dessen Limousine Machina zu entwickeln. Ziel dieser Partnerschaft sei, mithilfe von maßgeschneiderten Reifen mit geringem Rollwiderstand die Reichweite des Fahrzeugs zu …

RTC-Zentrale zieht um in die Berliner Innenstadt – Veränderter Bedarf

Die Zentrale der RTC Reifen-Team GmbH & Co. KG zieht um, nachdem dies bereits seit Längerem geplant war. Wie die Kooperation dazu erklärt, wolle man zum 1. Juli dieses Jahres aus Ludwigsfelde-Genshagen (Brandenburg) in ein Business-Center in der …

Partnerschaft von Kordsa und TRB Lightweight Structures

Durch ihre Zusammenarbeit wollen die beiden Unternehmen die Entwicklung leichter Verbundwerkstoffe gemeinsam vorantreiben und so zu einem Mehr an Nachhaltigkeit im Transportsektor beitragen (Bild: TRB Lightweight Structures)

TRB Lightweight Structures hat eigenen Angaben zufolge eine Partnerschaft mit Kordsa geschlossen. Letzteres Unternehmen mit Hauptsitz in der Türkei gilt als einer der international führenden Anbieter textiler Verstärkungsmaterialien nicht zuletzt für die Reifenindustrie und hat unter anderem gemeinsam

RTC-Gesellschafterbeirat wählt neuen Vorsitzenden

An der Spitze des Beirats der RTC Reifen-Team GmbH & Co. KG hat es zum 1. Mai einen Wechsel gegeben. Wie die Zentrale der Kooperation mitteilt, sei Ralf Slowinski zum 1. Mai 2022 vom Beirat zum neuen Beiratsvorsitzenden …

Nigel Hampson jetzt in Point-S-Diensten

,
Bei Point S Großbritannien fungiert Nigel Hampson seit Kurzem als Project & Business Development Manager, wofür er rund 25 Jahre an Branchenerfahrung mitbringt (Bild: LinkedIn/Screenshot)

In Großbritannien hat Point S Nigel Hampson als Mitarbeiter gewinnen können. Mit seinen rund 25 Jahren Erfahrung in der Branche soll er den Händlerverbund offenbar beim weiteren Ausbau seines Reifen- und Autoservicenetzwerkes unterstützen. Zuletzt hatte Hampson gut dreieinhalb …

Jochen Gehrke, EFR: „Nie gekannte Preisentwicklungen erschweren uns das Geschäft“

,

Auch wenn der Reifenfachhandel deutlich besser durch die vergangenen zwei Pandemiejahre gekommen ist als so manch andere Branche, ist die Stimmung im Markt zuletzt doch deutlich unter Druck geraten. Im Interview mit der NEUE REIFENZEITUNG erklärt Jochen Gehrke, …