Beiträge

Nach Spa-Francorchamps EWC-Doppelführung für Bridgestone-Teams

,
Von Startplatz vier gleich in den ersten Kurven an die Spitze gefahren und dann in der Führungsgruppe mit dabei, wurde das Team BMW Motorrad World Endurance nach einem Sturz zurückgeworfen und musste die Maschine später wegen Ölverlust sogar vorzeitig abstellen (Bild: BMW)

Die acht Stunden von Spa-Francorchamps (Belgien) am vergangenen Wochenende waren nach dem im April in Le Mans der zweite von insgesamt vier Saisonläufen der diesjährigen Motorradlangstreckenweltmeisterschaft EWC (Endurance World Championship). Dafür hatte Dunlop alles in allem rund 2.000 …

24h-Rennen bietet Pirelli „fantastische Testmöglichkeit“ für seine GT-Reifen

,
Bei dem 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring sammelt Pirelli viele Daten zu seinen Reifenmischungen, die dann nicht nur in die Verbesserung seiner Rennprodukte, sondern auch seiner Straßenreifen für den Alltagsgebrauch einfließen (Bild: Gruppe C Photography)

Auch dieses Jahr ist Pirelli wieder bei dem 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring dabei. Der italienische Reifenhersteller rüstet eigenen Worten zufolge mehrere Autos in sechs verschiedenen Klassen aus, die an den ersten beiden Juni-Tagen auf dem fast 25,4 Kilometer …

Tuningfans treffen sich zum Pre-Event der PS Days auf dem Bilster Berg

4,2 Kilometer lang, 19 Kurven, 26 Prozent Steigung – und mittendrin jede Menge Tuningfans mit ihren außergewöhnlichen Umbauten. Auf der Rennstrecke Bilster Berg trafen sich am vergangenen Mittwoch über 160 Tuningfans zum Track Day der PS Days, die …

Audi-RS-4-Avant-Jubiläumsedition mit Track-Kit von Reifenpartner Pirelli

, , ,
Zusätzlich zu „P-Zero-Corsa“-Erstausrüstungsreifen erhalten Käufer eines Audi RS 4 Avant Edition 25 Years noch ein Track-Kit bestehend aus „P-Zero-Trofeo-RS“-Semislicks, die mit Pirellis „Track Adrenaline System“ verbunden sind (Bild: Pirelli)

Pirelli ist exklusiver Reifenpartner von Audi Sport für dessen RS 4 Avant Edition 25 Years. Das bedeutet einerseits, dass der italienische Reifenhersteller in Form seines „P Zero Corsa“ die Erstausrüstungsbereifung in der Größe 275/30 R20 für das Jubiläumsmodell …

Auch in Le Mans wieder neue Moto2-/Moto3-Rundenrekorde

,
Laut Pirelli sind am vergangenen Wochenende die schnellsten jemals in Le Mans gefahrenen Rennrunden im Moto2- und Moto3-Klassement registriert worden (Bild: Pirelli)

Seitdem Pirelli als exklusiver Ausrüster des Moto2- und Moto3-Klassements im Motorrad-Grand-Prix übernommen hat, hat der Reifenhersteller nach bisher jedem Rennwochenende von neuen Rekorden bei den Läufen berichten können. Auch nach den jüngsten Zieleinläufen in Le Mans ist dies …

Zweimal Bridgestone, einmal Dunlop auf dem Le-Mans-Podium

,
Mit seiner M 1000 RR hat das auf Dunlop-Reifen vertrauende Team BMW Motorrad mit der Startnummer 37 beim Saisonauftakt der Motorradlangstrecken-WM in Le Mans im EWC-Klassement den zweiten Platz einfahren können, während die Ränge eins und drei an zwei von Bridgestone ausgerüstete Rennställe gingen (Bild: Goodyear)

Bei dem ersten Lauf der diesjährigen Saison in der Motorradlangstreckenweltmeisterschaft EWC (Endurance World Championship) ist die Mehrheit der Teams (35 von 48) auf Dunlop-Gummis an den Start gegangen, wobei im Superstock-Klassement jedoch bekanntlich exklusiv auf Reifen der zu

EWC-Topteams unterstützen Dunlop-Hypersportreifenentwicklung

,
Beim Auftaktrennen der diesjährigen EWC – der 24 Stunden von Le Mans – werden immerhin 35 Teams auf Dunlop-Reifen auf die Strecke gehen (Bild: Goodyear)

Am kommenden Wochenende startet die Motorradlangstreckenweltmeisterschaft EWC (Endurance World Championship) mit dem ersten von insgesamt vier Läufen in die Saison 2024. Bei den 24 Stunden von Le Mans werden laut Dunlop immerhin 35 Teams auf Renngummis der zu

Fast gesamtes Moto2-Fahrerfeld unterbietet bisherigen Texas-Rundenrekord

,
Ab dieser Saison auf Pirelli- statt zuvor auf Dunlop-Reifen sollen immerhin 23 von insgesamt 29 in dieser Klasse startenden Fahrer die bisherige Moto2-Bestzeit für den Circuit of the Americas nahe Austin/Texas unterboten haben (Bild: Pirelli)

Im Nachgang zum Motorrad-Grand-Prix am vergangenen Wochenende auf dem Circuit of the Americas nahe Austin (Texas/USA) zieht Pirelli als seit dieser Saison neuer alleiniger Reifenausrüster des Moto2- und Moto3-Klassements – in der MotoGP wird nach wie vor auf

Nach Falken-Erfolg bei den 24h Qualifiers Porsche in „vorläufiger Favoritenrolle“

,
Nach dem NLS-Auftakt eine Woche zuvor hat der blau-grüne Porsche vom Team Falken Motorsports mit der Startnummer 44 gestern auch die 24h Qualifiers gewinnen können (Bild: ADAC Nordrhein)

Bei den ADAC-24h-Nürburgring-Qualifiers ist ein weiterer Sieg an den Porsche mit der Startnummer 44 gegangen: Nico Menzel und Martin Ragginger waren mit ihrem blau-grünen 911 GT3-R einmal mehr erfolgreich für das Team Falken Motorsports. Nach 27 Runden …

Porsche vertraut auch beim 911 GT3 RS auf Goodyear-Reifen

,
Versehen mit der OE-Kennung „N0“ hat Porsche für seinen 911 GT3 RS die Goodyear-Reifen „Eagle F1 SuperSport R“ und „Eagle F1 SuperSport RS“ als Erstausrüstung homologiert jeweils in den Größen 275/35 ZR20 (102Y) an der Vorder- und 335/30 ZR21 (109Y) an der Hinterachse (Bild: Goodyear)

Wie zuvor schon bei seinem 911 GT3 hat sich Porsche auch mit Blick auf den 911 GT3 RS für Goodyear-Reifen entschieden. Für letzteren Supersportwagen sind demzufolge die dem Ultra-Ultra-High-Performance- bzw. UUHP-Segment zuzuordnenden Profile „Eagle F1 SuperSport R“ und