TS_WebBanner_Reifenpresse_600x100_Tuev_01

Mehr als 2.000 Aussteller zur IAA Nutzfahrzeuge erwartet

Laut Matthias Wissmann, Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), werden dieses Jahr mit mehr als 2.000 fast so viele Aussteller wie im Rekordjahr 2008 bei der vom 25. September bis zum 2. Oktober (Presse-/Fachbesuchertage: 23./24. September) in Hannover stattfindenden IAA Nutzfahrzeuge vertreten sein. „Damit hat die diesjährige IAA schon jetzt die zweitstärkste Beteiligung seit Beginn der eigenständigen IAA Nutzfahrzeuge vor 22 Jahren“, so Wissmann. Als Beleg für den Erfolg der Nutzfahrzeugmesse, die 2014 unter dem Motto „Zukunft bewegen“ steht und bei der dementsprechend Dinge wie Effizienz bzw. Ressourcenschonung im Straßengüterverkehr Schwerpunkte bilden sollen, wertet er zudem die „absoluten Rekordzahlen bei den ausländischen Ausstellern“. Seinen Worten zufolge reisen diesmal rund 60 Prozent der in Hannover vertretenen Unternehmen aus dem Ausland an, wobei die Top-Ten-Liste der ausländischen Länderbeteiligungen demnach – wie erstmals schon vor zwei Jahren – von China angeführt wird.

„Die Zahl der chinesischen Aussteller steigt gegenüber 2012 um 32 Prozent auf 200. Damit hat China den Abstand zum zweitplatzierten Italien mit 137 Ausstellern nochmals vergrößert. Aber auch aus Italien kommen mehr Aussteller als 2012. Die Türkei findet sich auf Platz drei mit 113 Ausstellern, gefolgt von den Niederlanden, Frankreich, Schweden, Polen, Großbritannien, den USA und Belgien“, sagt der VDA-Präsident. Die größte Ausstellergruppe bilden auch in diesem Jahr wieder die Lieferanten: Über 1.000 von ihnen werden bei der IAA Flagge zeigen. „Als IAA-Veranstalter freuen wir uns besonders, dass in nahezu allen Segmenten die Ausstellerzahlen nach oben zeigen. Also, bei Herstellern von schweren Lkw, bei Transportern, Bussen, Anhänger und Aufbauten, sogar im Werkstattgeschäft, bei Dienstleistungen und Elektromobilität, überall Zuwächse“, so Wissmann unter Verweis darauf, dass es bei der Messe in Hannover nicht weniger als 300 Weltpremieren zu sehen geben wird. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.