Beiträge

Gewerbepark auf dem Gelände des ehemaligen Goodyear-Werks Philippsburg

Nach der Einstellung der Produktion im ehemaligen Goodyear-Reifenwerk am Standort Philippsburg im Sommer vor zwei Jahren hat nach Konzernaussagen nun die Wirth-Gruppe mit Sitz in Waghäusel das Fabrikgelände übernommen. Dort soll jetzt ein „moderner, energieeffizienter Gewerbepark entstehen“, heißt …

Michelins Schließungspläne für Hallstadt stoßen auf Widerstand

Nachdem seit vergangener Woche klar ist, dass Michelin das Pkw-Reifenwerk im bayerischen Hallstadt (bei Bamberg) schließen will, formiert sich schrittweise der Widerstand gegen die Pläne. Wie es dazu in lokalen Medien heißt, würden der Betriebsrat des Werkes wie …

„Veränderung von bis zu 20.000 Arbeitsplätzen“ bei Conti

Verfolgt der Konzern einerseits die „Vision 2025“ mit dem Ziel, seine Reifendivision (noch) internationaler aufzustellen, so hat der Aufsichtsrat der Continental AG in seiner gestrigen Sitzung zusammen mit dem Vorstand die „Strategie 2030“ des Unternehmens bzw. über ein …

Schließung des Michelin-Werkes Hallstadt ist beschlossenen Sache

,

Im Sommer hatte eine Belegschaftsversammlung am Michelin-Standort in Hallstadt (bei Bamberg) schon für Verunsicherung gesorgt, doch schwang auf Arbeitnehmerseite da noch die Hoffnung auf den Erhalt des dortigen Reifenwerkes mit. Doch heute hat der Konzern den 858 …

Über Kurzarbeit hinaus schließt Conti selbst betriebsbedingte Kündigungen nicht aus

Die Krise der Automobilindustrie hinterlässt offenbar weiter Spuren beim Zulieferer Continental. Dass im Zuge dessen bei dem Konzern Schließungen von (Automotive-)Standorten geprüft werden oder auch eine mögliche komplette Abspaltung der Antriebssparte namens Vitesco Technologies diskutiert wird, war zwar …

Continental will Werk bei Stuttgart mit 340 Mitarbeitern schließen

Continental will sein Werk in Oppenweiler bei Stuttgart schließen. Von den Plänen betroffen sein könnten bis zu 340 Mitarbeiter vor Ort. Continental sehe für das Werk „keine dauerhafte Zukunftsperspektive“, heißt es.

Pirelli will Motorradreifenfabrik in Brasilien schließen

Pirelli will seine Motorradreifenfabrik im brasilianischen Gravataí (Bundesstaat Rio Grande do Sul) schließen und die entsprechenden Produktionskapazitäten an den Standort Campinas (São Paulo) verlegen. Dies soll bis Mitte 2021 geschehen. Gleichzeitig plant der italienische Hersteller ein Investitionsprogramm in …

Heiter bis wolkig: Rück-/Ausblick auf die Reifenjahre 2018 bzw. 2019

, , , , ,

„Steigende Umsätze und Roherträge, stagnierende Absatzzahlen, Kosten belasten das Ergebnis“ – so lässt sich aus Sicht des deutschen Reifenfachhandels das nun schon einige Monate hinter uns liegende Geschäftsjahr 2018 in Kurzform zusammenfassen. So sagt zumindest der Bundesverband Reifenhandel …

Abfindungen von 20.000 bis 110.000 Pfund für Michelins Dundee-Mitarbeiter

Wie der britische The Courier berichtet, sollen die von der für Mitte 2020 geplanten Schließung des Michelin-Werkes im schottischen Dundee betroffenen rund 850 Mitarbeiter des Reifenherstellers Abfindungszahlungen in Höhe von mindestens 20.000 bis hin zu maximal 110.000 …

Weniger Beschäftigte für mehr Marge: Schaefflers RACE-Programm

Die Schaeffler-Gruppe hat ihre Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2018 veröffentlicht und berichtet in diesem Zusammenhang einen währungsbereinigten Umsatzanstieg um 3,9 Prozent auf rund 14,2 Milliarden Euro. Dazu sollen alle drei Konzernsparten – Automotive OEM, Automotive Aftermarket, Industriegeschäft – …