Beiträge

Reifen für die Pure-ETCR-Serie vom „Eagle F1 SuperSport“ inspiriert

,

Im Zuge des verstärken Motorsportengagements Goodyears fungiert der Reifenhersteller auch als Ausrüster der Pure-ETRC-Serie, in der rein elektrisch angetriebene Boliden mit bis zu 500 kW Leistung (675 PS) von diversen Herstellermarken an den Start gehen. Was deren Bereifung …

Drei Porsche-Rennserien auf Yokohama-Reifen

,

In den Vereinigten Staaten ist mit Blick auf gleich drei durch Porsche unterstützte Rennserien die Wahl auf Yokohama als deren Reifenausrüster gefallen. Wie der japanische Reifenhersteller sagt, werde seine US-Tochter Yokohama Tire Corporation die Rennreifen sowohl für die …

Silverstone-Reifenplatzer: Rund 40 Runden waren zu viel für die Pneus

Beim Formel-1-Rennen am vergangenen Wochenende in Silverstone hatten Lewis Hamilton, Valtteri Bottas sowie Carlos Sainz jeweils einen platten Reifen auf der vorderen linken Seite. Die Pneus waren während der Fahrt geplatzt. Der Reifenhersteller Pirelli kündigte eine Untersuchung an. …

ELMS 2020: Goodyear startklar fürs Debüt

Goodyear gibt an diesem Wochenende (19. Juli) sein Debüt als Reifenlieferant in der Europäischen Le Mans Serie (ELMS). Bei den Saisoneröffnungsrennen der „4 Stunden von Le Castellet“ arbeitet der Reifenhersteller an der Seite von Spitzenteams in den Klassen …

Protrack bietet serienmäßig gerändelte Auflageflächen im Felgenbett

,

Die Rundstreckenkurse in Europa wurden dieses Jahr aufgrund der Corona-Situation zwar etwas später geöffnet, dennoch zieht es viele Motorsportbegeisterte und Besitzer von speziell vorbereiteten Tracktools mit ungebrochenem Elan auf die Rennstrecken. Insbesondere bei den dort vorherrschenden hohen Belastungen …

Spezialreifensegment Contis in neuer Geschäftseinheit gebündelt

,

Continental hat nicht nur sein Pkw- und Lkw-Reifenersatzgeschäft neu aufgestellt in der EMEA-Region (Europa, Mittlerer Osten, Afrika), sondern zudem das Spezialreifensegment in einer neuen Geschäftseinheit gebündelt. Mit Wirkung zum 1. Juli sind die bis dahin bestehenden Geschäftsbereiche Commercial

Für Michelin sind „sportlicher Wettbewerb und nachhaltige Mobilität untrennbar“

Selbst wenn nach der Saison 2021/2022 Hankook Tire den Hersteller als Reifenausrüster der Formel E ablösen wird, so sind aus Sicht von Michelin „sportlicher Wettbewerb und nachhaltige Mobilität untrennbar miteinander verknüpft“. Das sagt zumindest Michelins Motorsportdirektor Matthieu Bonardel

Gelungenes Debüt der 18-Zoll-Reifen in der Formel 2

,

Nach dem Grand-Prix-Saisonauftakt am vergangenen Wochenende in Spielberg zieht Pirelli ein positives Fazit der Premiere seiner 18-Zoll-Rennreifen auf dem österreichischen Kurs. In der Formel 1 wird zwar – wie auch im ersten Rennen des Jahres 2020 – bis …

Wachablösung: Hankook wird anstelle Michelin Formel-E-Reifenausrüster

, ,

Wie der südkoreanische Reifenhersteller mitteilt, hat sich der Automobilweltverband FIA (Fédération Internationale de l‘Automobile) für Hankook Tire & Technology als zukünftigen Technikpartner und Reifenlieferanten für die Formula E World Championship entscheiden. Derzeit und laut dem französischen Konzern noch …

Premiere von Pirellis 18-Zoll-Rennreifen in der Formel 2

,

Nach der durch Corona bedingten Verschiebung des Saisonauftaktes findet kommendes Wochenende der erste Formel-1-Lauf dieses Jahres auf dem Red-Bull-Ring in Österreich statt. Es gibt aber noch eine weitere Premiere: Denn dort werden auch Pirellis neue 18-Zoll-Rennreifen erstmals zum …