Veränderte Aufstellung des Metzeler-/Pirelli-Motorradreifenteams

, , ,
Seit einigen Wochen verantwortet Benedikt Julian Zacher (links) als Head of Trade & Consumer Marketing Moto das Marketing und die Händlerbetreuung der Motorradreifen von Pirelli und Metzeler, während Michael Praschak schon seit Anfang des Jahres neuer Leiter des Bereiches Digital Marketing und PR für sie ist (Bilder: Pirelli)

Anlässlich der offiziellen Präsentation des neuen „Diablo Rosso IV Corsa“ der italienischen Marke hat Pirelli Deutschland zugleich sein in Sachen Marketing und Medienbetreuung neu aufgestelltes Motorradreifenteam vorgestellt. Denn seit einigen Wochen verantwortet Benedikt Julian Zacher als Head of Trade & Consumer Marketing Moto das Marketing und die Händlerbetreuung der Motorradreifen von Pirelli und der Schwestermarke Metzeler. Demgegenüber ist Michael Praschak schon seit Anfang des Jahres neuer Leiter des Bereiches Digital Marketing und PR, womit seine Arbeit über seine bisherigen Aufgaben hinaus nun die Betreuung der Fachpresse in der DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz) und Benelux umfasst. „Unser neu aufgestelltes Team hat bei der Einführung unseres neuen Reifens einen prima Job gemacht“, sagt Michael Müller, der für beide Konzernmarken das Zweiradreifengeschäft in der Region DACH, Benelux und Dänemark verantwortet. cm

Hier lesen Sie den kompletten Beitrag …

NUR PREMIUM- UND ONLINE-ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF NRZ+-BEITRÄGE UND UNSER E-PAPER.

MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login

LESER WERDEN
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.