Beiträge

Kumho Tire ist auf Turnaround-Kurs – Retail-Geschäft im Neuaufbau

Nach der weltweiten Finanzkrise 2009 war Kumho Tire in große finanzielle Schwierigkeiten geraten. Diese zeigten sich nicht zuletzt auch dadurch, dass der südkoreanische Reifenhersteller – die Nummer zwei des Landes nach Hankook – zwischenseitig sogar unter staatliche Vermögensverwaltung …

Stühlerücken unter den Topautomobilzulieferern

Laut einer aktuellen Automobilzuliefererstudie der Strategieberatung Strategy& unter dem Dach von PricewaterhouseCoopers (PwC) haben die deutschen Branchenunternehmen 2018 ihren kumulierten Umsatz zwar von im Jahr davor 221 Milliarden auf nunmehr 225 Milliarden Euro steigern können. Doch diese an …

Kumho-Eigentümer an neuem Algerien-Reifenwerk beteiligt

Der chinesische Hersteller Qingdao Doublestar, der im Sommer 2018 einen Anteil von 45 Prozent an Kumho Tire und damit die Kontrollmehrheit an dem südkoreanischen Reifenhersteller erworben hat, beteiligt sich offenbar an der Errichtung einer Reifenfabrik in Algerien. …

„Kurzfristig weitere Anpassungen“ im Kumho-Deutschlandvertrieb

,

Als weltweiter CEO des trotz seiner mehrheitlichen Übernahme durch den chinesischen Reifenhersteller Doublestar freilich weiterhin in Südkorea ansässigen Unternehmens hat Dae-Jin Jeon Anfang September die europäische Kumho-Tire-Tocher in Offenbach sowie die Niederlassungen in Paris sowie England besucht. Dabei …

Übernahme vollzogen: Auch Hengyu gehört jetzt zu Doublestar

Medienberichten zufolge hat Qingdao Doublestar Tire nun die geplante Übernahme des ebenfalls aus China stammenden Reifenherstellers Hengyu Technology Co. Ltd. für 899 Millionen Yuan (117 Millionen Euro) abgeschlossen. Im vergangenen Sommer hatte Doublestar bereits Kumho Tire übernommen. …

Kumho Tire und Nexen Tire legen Mindestverkaufspreise fest – Kartellstrafen

,

Die südkoreanischen Kartellbehörden haben Kumho Tire und Nexen Tire nun mit Millionenstrafen belegt. Der Vorwurf: Sie haben Händlern auf ihrem Heimatmarkt Mindestverkaufspreise vorgeschrieben und bei Nichteinhaltung die Belieferung eingestellt oder zumindest reduziert, wie es dazu jetzt in entsprechenden …

Kumho-Tire-Inhaber Doublestar kauft weiteren Reifenhersteller

Medienberichten aus China zufolge will Qingdao Doublestar nun einen weiteren Reifenhersteller übernehmen. Wie es dazu heißt, wolle man Shandong Hengyu Technology Co. Ltd. für 900 Millionen Yuan (118 Millionen Euro) kaufen; Hengyu durchläuft derzeit eine Restrukturierung im Rahmen …

Kumho Tire wird nicht mehr an der London Stock Exchange gehandelt

Aktien von Kumho Tire, dem nach Hankook zweitgrößten südkoreanischen Reifenhersteller, werden zukünftig nicht mehr an der Londoner Börse gehandelt. Wie es dazu einer Börsenmitteilung heißt, wolle man den Handel in London – nicht aber den an der Börse …

Kumho Tire ernennt neuen Präsidenten für Europa

Song Jun-Ro ist seit dem 1. Januar 2019 neuer Präsident für Kumho Tire in Europa und Geschäftsführer der Kumho Tire Europe GmbH in Offenbach und folgt damit auf Ju Kyungtai, der nach nur vier Monaten an der Spitze …

Kumho Tyre will „nicht lange brauchen, um wieder voll dazusein“ – Pläne und Möglichkeiten

,

2018 ist für Kumho Tyre sicherlich das Jahr, das in die Unternehmensgeschichte als das mit den größten Umbrüchen eingehen wird. Nicht nur, dass der südkoreanische Reifenhersteller seit diesem Jahr mit Qingdao Doublestar einen neuen Haupteigentümer hat, dem …