Beiträge

Über Rad und Reifen hinaus: Bremse, Batterie, Stoßdämpfer & Co.

, , ,
Der Austausch von Bremsscheiben und -belägen werde mitunter zwar als Routinearbeit verstanden, doch das Ergebnis sei dennoch nicht immer garantiert, sagt das auf entsprechende Komponenten spezialisierte italienische Unternehmen Brembo (Bild: ProMotor/Volz)

Der Umsatz der deutschen Reifenfachhandelsbetriebe ist im zurückliegenden Jahr in Summe in etwa stabil geblieben. Zu verdanken ist dies bei eher rückläufigen Einnahmen aus dem Reifenverkauf einer positiven Entwicklung im Dienstleistungsgeschäft, also rund um den Reifen-, vor allem …

Rekordquartal für Brembo

„Niemals zuvor hat Brembo in seiner Geschichte einen so hohen Umsatz im ersten Quartal verzeichnet“, freut sich Brembo-Chairman Alberto Bombassei (Bild: Brembo)

Das auf das Bremsengeschäft spezialisierte italienische Unternehmen Brembo berichtet für den Zeitraum Januar bis März des laufende 60. Geschäftsjahres seit seiner Gründung das Erreichen eines neuen Rekordes. In bisher noch keinem ersten Quartal habe man einen höheren Umsatz …

Brembo launcht sein neues Upgrade-Programm

Das neue Upgrade-Programm von Brembo umfasst neue Bremssättel und -systeme für Fahrzeuge im Straßeneinsatz und auf der Rennstrecke, neue Sport-Scheiben und optimierte Maßnahmen zum Schutz vor Produktpiraterie.

Hier lesen Sie mehr zum Thema …
NUR NRZ- UND REIFENPRESSE.DE-LESER

Die neuen „Best Brands“ von AMS sind mehr oder weniger die alten

, , ,

Bei der 2021er-Ausgabe der alljährlich von Auto Motor und Sport (AMS) im Rahmen seiner „Best-Car“-Leserwahl mitgekürten „Best Brands“ in zahlreiche Zubehör-, Zuliefer- und Dienstleistungskategorienbranche hat es gegenüber dem Vorjahr wieder nur marginale Veränderungen gegeben. Außer dem einen oder …

Brembo kann 2020 „Profitabilität der Gruppe“ trotz Corona-Krise hoch halten

Auch Brembo konnte im zurückliegenden Corona-Jahr seine Umsätze und Erträge nicht halten. Wie der italienische Bremsenspezialist mitteilt, gab der Umsatz um 14,8 Prozent auf 2,21 Milliarden Euro nach, während das EBITDA bei 389 Millionen Euro und damit bei …

Brembo wird für Klimaeinsatz und Wassermanagement ausgezeichnet

Brembo wurde von der CDP, einer gemeinnützigen Umweltschutz-Organisation für seine Führungsrolle im Bereich der unternehmerischen Nachhaltigkeit ausgezeichnet und sicherte sich damit einen Platz auf der renommierten „A-Liste“. Der Kampf gegen den Klimawandel sowie Brembos Einsatz zum Schutz der …

Brembo übernimmt Bremsbelaghersteller SBS Friction

Brembo will einen dänischen Hersteller von gesinterten und organischen Bremsbelägen für Motorräder zu 100 Prozent übernehmen. Wie es dazu in einer Mitteilung des italienischen Bremsenspezialisten heißt, soll die Akquisition von SBS Friction – Kostenpunkt: 30 Millionen Euro – …

Brembo kann Ertragsmargen auf Vorjahresniveau halten

Im dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahres konnte Brembo seine Umsätze zwar nicht ganz halten; sie gaben um 5,9 Prozent auf 609 Millionen Euro nach. Dafür lagen die Ertragsmargen wenigstens auf Vorjahresniveau, so der italienische Bremsenspezialist in einer …

Virtuelle „Brembo Days“ sollen Einblick ins Aftermarket-Angebot geben

Ab heute bis einschließlich Freitag finden die sogenannten „Brembo Days“ statt, wie in Corona-Zeiten üblich, natürlich virtuell. Während dieser vier Tage haben Interessierte die Gelegenheit, sich mit dem Produktprogramm für den Ersatzmarkt vertraut zu machen. Das Angebot des …

Brembo mit italienischen Designpreis ausgezeichnet

Brembo hat die italienische Designauszeichnung „Compasso d’Oro ADI“ für seinen Formel-E-Bremssattel erhalten. Die Auszeichnung wird alle zwei Jahre vom italienischen Verband für Industriedesign ADI (Associazione per il Disegno Industriale) vergeben. Der ausgezeichnete Sattel ist ein Monoblock mit vier …