Beiträge

Virtuelle „Brembo Days“ sollen Einblick ins Aftermarket-Angebot geben

Ab heute bis einschließlich Freitag finden die sogenannten „Brembo Days“ statt, wie in Corona-Zeiten üblich, natürlich virtuell. Während dieser vier Tage haben Interessierte die Gelegenheit, sich mit dem Produktprogramm für den Ersatzmarkt vertraut zu machen. Das Angebot des …

Brembo mit italienischen Designpreis ausgezeichnet

Brembo hat die italienische Designauszeichnung „Compasso d’Oro ADI“ für seinen Formel-E-Bremssattel erhalten. Die Auszeichnung wird alle zwei Jahre vom italienischen Verband für Industriedesign ADI (Associazione per il Disegno Industriale) vergeben. Der ausgezeichnete Sattel ist ein Monoblock mit vier …

Brembo übernimmt weitere Pirelli-Aktien – „Kein geheimer Plan“

Brembo übernimmt weitere Pirelli-Aktien und erhöht damit seinen Anteil am Aktienkapital des italienischen Reifenherstellers von bisher 2,43 auf nun 4,99 Prozent. Wie verschiedene Medien dazu berichten, verfolge der Bremsenhersteller mit seinem neuerlichen Investment „keinen geheimen Plan“ und wolle …

Rückläufige Brembo-Kennzahlen im ersten Halbjahr

Der auf Bremskomponenten spezialisierte Zulieferer Brembo hat sich den Auswirkungen der Corona-Krise nicht entziehen können. Für das erste Halbjahr berichtet das Unternehmen einen gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 28,2 Prozent auf 951,1 Millionen Euro gesunkenen Umsatz. EBITDA und EBIT …

Korrosion auf der Bremse: Brembo gibt Tipps, damit das Reibmaterial nicht festklebt

Umfangreiche Beschränkungen in den vergangenen Monaten haben das Leben vieler Menschen stark verändert. Da nun mehr Menschen von zuhause aus arbeiten, hat die Fahrzeugnutzung abgenommen. Mit anderen Worten, die Autos bleiben über längere Zeit stehen. Sollten die Halter …

Zweistellige Rückgänge bei Brembos Umsatz- und Gewinnkennzahlen

Auch Brembo hat sich den Auswirkungen der Corona-Pandemie nicht entziehen können. Denn für das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres berichtet der auf Bremskomponenten spezialisierte italienische Zulieferer im Vergleich zum selben Zeitraum 2019 ein 13,7-prozentiges Minus beim Umsatz auf …

Einige italienische Brembo-Standorte nehmen Betrieb wieder auf

,

Der auf Bremskomponenten spezialisierte italienische Zulieferer Brembo eröffnet nach und nach seine aufgrund der Corona-Pandemie vorübergehend stillgelegten Standorte in Italien bzw. nimmt einen Teil der Produktion dort wieder auf. Die Entscheidung, einige der seit 16. März vor dem …

Bremsenhersteller Brembo steigt als Aktionär bei Pirelli ein

Brembo ist neuer Aktionär von Pirelli. Wie es dazu gestern in einer Mitteilung des italienischen Bremsenherstellers hieß, habe man 2,43 Prozent der Pirelli-Aktien erworben und sehe darin ein „langfristiges, nicht-spekulatives“ Investment. Die Beteiligung an Pirelli finde direkt und …

Brembo spendet eine Million Euro für den Kampf gegen das Corona-Virus

Brembo setzt sein Engagement bei der Forschung zur Bekämpfung von Covid-19 fort. Das Unternehmen hat entschieden, eine Million Euro an drei Einrichtungen aus der Region um Bergamo zu spenden. Dazu gehören das Krankenhaus Papa Giovanni XXIII, die Stiftung …

Weitere vorübergehende Werksschließungen durch Covid-19-Pandemie

Weitere Unternehmen bringen wegen der Covid-19-Pandemie ihre Produktionslinien in Europa und darüber hinaus zum Halten. So wolle beispielsweise auch Continental die Produktion in seinen Werken weltweit schrittweise anpassen und diese „vorübergehend teilweise auf null“ zurückfahren, heißt es dazu …