Beiträge

Reifendienst Hamburg: Neubau nach Brand gestartet

Im Oktober vor einem Jahr ist die Werkstatt der Premio Reifen + Autoservice Reifendienst Hamburg GmbH in Kaltenkirchen abgebrannt. Seitdem läuft der Betrieb in einem Zelt auf dem Gelände. Doch seit vergangener Woche wird ein neues Betriebsgebäude …

Kommentar: Wer den Schaden hat

,
„Mega“, „Protz“ und „Luxus“ trifft auf „Drama“ und „Horror“ – die Boulevardpresse hat sich höchst öffentlichkeitswirksam des Themas Reifen angenommen mit ihrer Berichterstattung zu dem Brand bei dem zum „Reifenkönig“ ausgerufenen Großhändler Göggel (Bilder:privat/Screenshots, Montage: NRZ/Christian Marx)

Freud und Leid liegen mitunter schon sehr dicht beieinander: Das hat eindrücklich das Feuer bei Reifen Göggel gezeigt, das den Hochzeitsfeierlichkeiten von Bruno Göggel, Inhaber des Unternehmens in Gammertingen, und seiner frisch Angetrauten am 23. Juli kurz vor …

Ergebnisse zur Ursache des Göggel-Feuers könnten „noch Wochen“ brauchen

, ,
Nach dem Brandunglück bei dem Großhändler Göggel ist dessen Heimatstadt Gammertingen in die Kritik geraten, weil man einerseits Tage zuvor per Webmitteilung „Rauchen und Feuer machen (...) strengstens verboten“ hatte, nicht aber das Feuerwerk des Unternehmens und besagte Warnung kurz nach dem Brand von der Homepage der Kommune verschwunden war (Bild: Screenshot)

Zwar waren schon in den ersten Berichten zu dem Großfeuer bei Reifen Göggel Vermutungen laut geworden, das Ganze könnte in einem gewissen Zusammenhang mit einem Feuerwerk anlässlich der Hochzeitsfeierlichkeiten des Firmeninhabers an selben Tage stehen, doch ein belastbares …

Brand von 2.000 Altreifen in Mecklenburg-Vorpommern

Zwischen Eldena und Grabow haben am Sonntagabend auf einer Wiese rund 2.000 Altreifen gebrannt. Die Bewohner der angrenzenden Dörfer mussten wegen des dichten Qualms ihre Türen und Fenster geschlossen halten. 42 Feuerwehrleute waren im Einsatz, um das Feuer …

Nach Feuer im Maxion-Werk: Nicht alle Erstausrüstungsräder können in Manresa gefertigt werden

Nach dem Brand im Maxion-Räderwerk im spanischen Manresa – bei denen laut lokalen Medienangaben Radmontagemaschinen zerstört wurden – wurde jetzt erörtert, wie die Produktion ab dem 24. Mai verlaufen soll.

Lagerhalle von T+K Reifencenter in Reutlingen brennt

Die Lagerhalle von T+K Reifencenter in Reutlingen (Mittelstadt) ist am gestrigen Mittwoch abgebrannt. Hier sollen 8.000 Reifen in einer Lagerhalle mit integrierter Autowerkstatt Feuer gefangen haben, nachdem mehrere Gasflaschen explodiert sind. Wie der Reutlinger General-Anzeiger berichtet, soll ein …

Reifenlager in Gelsenkirchen steht in Flammen

Am heutigen Sonntag um 4.30 Uhr musste die Feuerwehr Gelsenkirchen zu einem Großbrand in Gelsenkirchen-Ückendorf ausrücken. Hier brannten hunderte Autoreifen in der Straße „Am Dördelmannshof“. Beim Eintreffen der Feuerwehr schlugen die Flammen meterhoch. Sechs Löschzüge waren im Einsatz. …

Reifen Lamprecht: Staatsanwaltschaft geht von Brandstiftung aus

Am 10. Oktober hat das Reifenlager von Reifen Lamprecht im österreichischen Villach gebrannt. Rund 6.000 bis 7.000 eingelagerte Kundenpneus und 2.000 Neureifen seien zerstört worden. Der Schaden wird auf über 500.000 Euro geschätzt. Nach verschiedenen Medienberichten geht die …

Brand bei Borbet wurde schnell gelöscht

Am Montag (18.2.2019)  hat es bei Borbet in Medebach gebrannt. Die Feuerwehr konnte dann Brand am Pulvertrockner in der Lackiererei aber schnell löschen. Verletzt wurde niemand. cs…

Großbrand in Moerser Reifenhandel

In Moers hat am Freitag ein Großbrand eine Gewerbehalle mitten in der Stadt vernichtet. In den Hallen waren neben einem Sprühfolien- sowie einem Autohandel auch das Reifen & Scheiben Center Moers untergebracht. Die Feuerwehr war mit 80 Einsatzkräften …