business

Beiträge

Lexus RX ab Werk auf Bridgestone-Reifen

,
Beim neuen Lexus RX für Japan, Europa und Asien wird Bridgestones „Alenza 001“ (links) als Erstausrüstung montiert, bei Wagen für den nordamerikanischen Markt der „Alenza Sport A/S“ (Bilder: Bridgestone)

Für ihren neuen RX hat sich die zu Toyota gehörende Fahrzeugmarke Lexus für Bridgestone-Reifen als Erstausrüstung entschieden. Ab Werk rollt der Wagen insofern auf den Profilen „Alenza 001“ oder „Alenza Sport A/S“ des wie sein Kunde in Japan …

Keine aus der Reifenbranche unter den weltweit 100 wertvollsten Marken

Unter den Top 25 der wertvollsten Marken weltweit findet sich kein einziger Reifenhersteller, genauso wenig wie ... (Bild: Interbrand)

Die weltweit tätige Markenberatung Interbrand hat ihre aktuelle Auswertung der „Best Global Brands“ für dieses Jahr vorgelegt mit dem Untersuchungszeitraum vom 1. Juni 2021 bis zum 30. Mai 2022. Gelistet werden darin die 100 wertvollsten Marken, wobei das …

Yokohama liefert Geolandar-X-CV-Reifen ans Band von Toyota

Yokohama Rubber gab jetzt bekannt, dass sie mit der Lieferung ihrer Geolandar-X-CV-Reifen als Erstausrüstung für den neuen Tundra, den Full-Size-Pickup-Truck des Automobilherstellers Toyota, und den neuen Sequoia, den Full-Size-SUV, begonnen hat. Beide Modelle wurden auf dem nord- und …

CMS C29-Rad für den Toyota Yaris Cross verfügbar

MS bietet mit dem Fünf-Doppelspeichenrad C29 die Möglichkeit den Toyota Yaris Cross auf 8.5×20 Zoll zu fahren. Laut Räderhersteller geht dies auflagenfrei und ohne Eintragung mit den Reifengrößen 225/35 R20 und 235/35 R20. Das Rad ist lieferbar in …

Reifenmarkenwerte steigen über Vor-Corona-Niveau

, ,
Reifenmarkenwerte steigen über Vor-Corona-Niveau

Brand Finance hat seinen alljährlich erscheinenden Report zur globalen Automotive-Industrie veröffentlich, der mit den sogenannten „Auto 100“ unter anderem ein Ranking der 100 weltweit wertvollsten Branchenmarken enthält. Ganz vorne auf Platz eins in der 2022er-Ausgabe wird dabei Toyota …

Erster Auftritt und Sieg für den „SportContact 7“ in einem Reifentest

,
Erster Auftritt und Sieg für den „SportContact 7“ in einem Reifentest

Als nach eigenen Worten erster unabhängiger Tester hat Jonathan Benson von der britischen Reifenplattform Tyre Reviews Continentals „SportContact 7“ im Vergleich zu neun anderen Sommerprofilen aus dem sogenannten UUHP- bzw. Ultra-Ultra-High-Performance-Segment antreten lassen. Montiert in den Dimensionen 255/35 …

Weiterer Lexus-Erstausrüstungserfolg für Yokohama

,
Für den neuen LX der Toyota-Tochter Lexus liefert Yokohama seinen „Geolandar X-CV“ in den Größen 265/55 R20 und 265/50 R22 ans Band des Fahrzeugherstellers (Bild: Yokohama)

Vor Kurzem erst hat Yokohama bei der zu Toyota zählenden Fahrzeugmarke Lexus einen Erstausrüstungserfolg verbuchen können mit seinem „BluEarth-XT AE61“ genannten Reifen. Jetzt hat sich der Automobilproduzent auch bei seinem LX für ein Profil des wie er selbst …

Dakar 2022: Reiger Suspensions feiert mit Sieger Toyota-Fahrer Al-Attiayah

Bereits zum zweiten Mal gewann Nasser Al-Attiayah gemeinsam mit Toyota und Reiger Suspensions die Dakar in der Kategorie Auto und auch bei den Trucks war die KW-Marke auf den Podesten vertreten.

Softwarespezialist Apex.AI wirkt anziehend auf Automobilzulieferer/-hersteller

,
„Mithilfe des bereits zertifizierten Meta-Betriebssystems ‚Apex.OS‘ werden wir die Entwicklungszyklen von neuen Mobilitätsfunktionen vor allem für das automatisierte und autonome Fahren im Einklang mit höchsten Sicherheitsstandards signifikant verkürzen“, meint Frank Petznick, Leiter der Conti-Geschäftseinheit Fahrerassistenzsysteme (Bild: Continental)

Continental beteiligt sich als strategischer Investor an dem deutsch-amerikanischen Softwarespezialisten Apex.AI, misst der Automobilzulieferer intelligenten Anwendungen für künftige Fahrzeuggenerationen eigenen Worten zufolge doch große Bedeutung bei. Haben beide Seiten bereits seit 2020 bei der Industrialisierung eines als innovativ …

Erweiterte Fahrzeugadeckung für Schrader-RDKS-Sensoren

,
Nach Anbieteraussagen können mit Schraders „EZ-Sensor“-Produktfamilie neuerdings auch der Zweier-BMW, der EQB von Mercedes-Benz, Toyotas Land Cruiser und Nissans Pathfinder abgedeckt werden (Bild: Schrader)

Wie Schrader mitteilt, hat das zu Sensata Technologies gehörende und auf Reifendruckkontrollsysteme (RDKS) sepzialisierte Unternehmen die Fahrzeugabdeckung der von ihm angebotenene „EZ-Sensor“-Produktfamilie weiter ausgebaut. Unterstützt werden demnach nun etwa auch der Zweier-BMW und der EQB von Mercedes-Benz, …