„Schnelle Reifen“ für den ID.4

,
Ob Werbeplakat (links) anlässlich der Fußball-EM oder aktuelle Pressemitteilung zum ID.4 von VW: Was die (Erstausrüstungs-)Bereifung des vollelektrischen Wagens betrifft, gibt sich der Automobilhersteller Mühe, seine diesbezügliche Lieferantenwahl nicht unbedingt an die große Glocke zu hängen (Bilder: Volkswagen)

Wenn es ums Thema Reifenerstausrüstung ihrer Modelle geht, werden Fahrzeughersteller meist sehr schnell sehr schweigsam. Keiner will sich da so recht in die Karten schauen lassen. Als Volkswagen mit dem ID.3 seinen ersten vollelektrisch angetrieben Wagen auf den Markt brachte, hielt man sich jedenfalls auch auf Nachfrage vornehm zurück, wer außer Continental bei ihm denn noch als Lieferant zum Zuge komme. Und das, obwohl zu der Zeit schon längst Pressebilder kursierten, auf denen das Auto auch auf Bridgestone- und Goodyear-Gummis zu sehen war. Ein wenig später folgten dann entsprechende offizielle Bestätigungen sowohl des einen wie des anderen Reifenherstellers. Bei VWs neuem ID.4 scheint sich all dies zu wiederholen. Zwar schon auf Bridgestone- und Pirelli-Reifen zu sehen, zeigen unter anderem aktuelle Werbemotive zusammen mit Spielern und dem Trainer der deutschen Fußballnationalmannschaft das Auto auf Reifen mit einer Seitenwand so blank und glatt wie ein Kinderpopo. Und eine Pressemitteilung des Konzerns, die den Wagen als das günstigste in den USA erhältliche allradangetriebene Elektrofahrzeug anpreist, begleitet zwar ein Chassisfoto inklusive Reifen mit beschrifteter Seitenwand. Doch wer nun glaubt, dort einen real existierenden Namen lesen zu können, der irrt. Montiert sind dort Gummis des Herstellers bzw. mit der Modellzeichnung „Fast Tire“ (schneller Reifen). Somit dürften sich die Profile „Turanza Eco“ (Bridgestone) und „P Zero“ (Pirelli) eigentlich doch geadelt fühlen, oder? christian.marx@reifenpresse.de

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.