Pirelli nimmt Photovoltaikanlage in Breuberg in Betrieb

Die Pirelli Deutschland GmbH nahm jetzt eine Photovoltaikanlage am Standort Breuberg in Betrieb. Die Anlage befindet sich auf dem Dach eines neuen Produktionsgebäudes, das entsprechend den Vorgaben der Energieeinsparverordnung (EnEV) errichtet wurde. Der von ihr erzeugte erneuerbare Strom werde zu 100 Prozent auf dem Werksgelände verbraucht. Damit gehe Pirelli einen weiteren Schritt in Richtung Dekarbonisierung und füge dem Umwelt- und Klimaschutz am Standort Breuberg eine weitere Komponente hinzu, heißt es beim Reifenhersteller.

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR NRZ- UND REIFENPRESSE.DE-LESER HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Leser werden

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.