Nach wie vor ist Hankook die erste Wahl der Tyre24-Kunden

, , ,

Wenn es darum geht, welche Reifenmarke bei den Nutzern der von der Saitow AG betriebenen B2B-Plattform Tyre24 im Frühjahrsgeschäft am gefragtesten ist, hat Hankook wie vergangenes Jahr schon im Sommer wie im Winter die Nase weiter vorn. Das hat eine Auswertung der über das betreffende Portal abgewickelten Reifenbestellungen jeweils für den Zeitraum vom 1. März bis zum 30. Juni ergeben. Auf Platz zwei findet sich 2020 genauso wie schon 2019 Continental wieder. Doch dieses Jahr hat der Vorjahresfünfte Michelin nach Angaben des Plattformbetreibers Rang drei erobern können vor Nexen und Pirelli. Letztgenannte Marke hat damit Dunlop aus den fünf Erstplatzierten verdrängen können. Hinsichtlich der am meisten über Tyre24 georderten Dimensionen hat es demnach keinerlei Veränderungen gegeben, wobei das Ranking von der Größe 205/55 R16 angeführt wird gefolgt von 225/45 R17, 225/40 R18, 195/65 R15 und 225/50 R17. Dafür soll die Nachfrage nach Ganzjahresreifen gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum weiter zugelegt haben, seien nunmehr doch in 18,8 Prozent der Fälle Allwetterreifen bestellt worden und es insofern bei 81,2 Prozent der Bestellungen um Sommerreifen gegangen. Für 2019 werden als Vergleichswerte 16,9 Prozent (Ganzjahresreifen) und 83,1 Prozent (Sommerreifen) genannt. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.