Im zweiten Halbjahr drei neue Dunlop-Motorradreifen

Für die zweite Jahreshälfte stellt Dunlop die Einführung gleich drei neuer Motorradreifen in Aussicht. Das angekündigte Neuheitentrio setzt sich demnach zusammen aus einem Profil im Retrodesign, einem zusätzlichen Familienmitglied für die „Geomax“-Reihe der Marke sowie einem – wie man selbst sagt – „innovativen neuen Trailreifen“. Weitere Details insbesondere zu letzterem Modell, mit dem der als steigend beschriebenen Beliebtheit solcher Maschinen wie BMWs GS, Hondas Africa Twin sowie Triumphs Tiger Rechnung getragen wird, sollen allerdings demnächst erst bekannt gegeben werden. Fest steht jedoch schon der Name des Reifens und ab wann er im Markt erhältlich sein soll: Der „Trailmax Meridian” kommt Ende des Jahres in den Handel, sodass er Zweiradfans dann für die Motorradsaison 2020 zur Verfügung steht. Für den Herbst dieses Jahres ist der Marktstart des ebenfalls neuen „Geomax EN91”geplant, der Dunlop zufolge für einen universellen Einsatz in Endurowettbewerben konzipiert ist. Seine Laufflächenmischung und seine Konstruktion wurden nach Anbieteraussagen so ausgelegt, dass er mit maximaler Leistung selbst bei lang andauernden Cross-Country-Rennen glänzen kann. Im Retrolook präsentiert sich demgegenüber das „TT100 GP” genannte Profil. Dessen Name wurde in Anspielung auf das Durchbrechen der Marke von 100 Meilen pro Stunde (hut 160 km/h) als Durchschnittsgeschwindigkeit bei den Straßenrennen der Tourist Trophy auf der britischen Isle of Man gewählt, wo Dunlop auch dieses Jahr wieder recht erfolgreich war. Der ab August erhältliche (Radial-)Reifen soll auf BMW-Café-Racern eine ebenso gute Figur machen wie beispielsweise an Maschinen vom Schlage einer Yamaha XSR. cm

Mit dem „TT100 GP” wird auf das als wachsend beschriebene Segment der Retroklassiker abgezielt

2 Kommentare

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Motto der in diesem Marktsegment aktiven Reifenhersteller zu sein. Denn nachdem Ende des Sommers Dunlop bereits eine ganze Reihe an neuen Modellen für motorisierte Zweiräder angekündigt hatte, später Bridgestone vier neue Profile für 2020 in Aussicht stellte und vor Kurzem erst […]

  2. […] die Zahl der von ihnen für die Saison 2020 angekündigten Motorradreifen ein Rennen aus. Denn nach drei neuen Dunlop-Profilen, vier Neuentwicklungen Bridgestones und genauso vielen von Metzeler sowie aus dem Hause Continental […]

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.