Mehr Conti-Reifen von US-Rückruf betroffen

Mitte des Jahres hat Conti in den USA Lkw-Reifen des Typs „Hybrid HS3“ in der Größe 11 R22.5 zurückgerufen, weil bei ihnen Cordlagen durch den Innerliner zu sehen sein könnten. War damals zunächst von rund 600 bis 700 betroffenen Reifen die Rede, spricht die US-Verkehrssicherheitsbehörde National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) jetzt von allerdings von knapp 2.000 Reifen. Sie sollen anhand der DOT-Nummern im Bereich von „A33TKWUY0818“ bis „A33TKWUY1318“ zu erkennen, also in der achten bis 13. Kalenderwoche dieses Jahres produziert worden sein. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.