Rund 100 Aussteller zur „Reifen China“ erwartet

Donnerstag, 29. Oktober 2015 | 0 Kommentare
 
 
 

Nicht mehr lange und in Shanghai öffnet die „Reifen China“ ihre Pforten. Zu der Messe vom 11. bis zum 13. November erwarten die Messe Essen und die China United Rubber Corporation als Ausrichter der Veranstaltung nach neuesten Zahlen rund 100 Aussteller aus China, Deutschland, Indien, Italien, Japan, Malaysia, Spanien und Russland. Die meisten von ihnen sollen Reifenhersteller sein, darunter unter anderem die China National Tire & Rubber Corporation mit der Marke Aeolus, Double Coin, Guizhou Tyre, Hangzhou Zhongce Rubber, Prinx (Chengshan) Tyre, Qingdao Doublestar Tire Industrial, Shandong Hengfeng Rubber & Plastic, die Shengtai Group, Triangle Tyre und die Xingyuan Tire Group. Abgesehen davon beteiligen sich freilich auch mehrere Handelsunternehmen an der Messe, und Zuwachs berichten die Veranstalter außerdem beim Thema Runderneuerung. „Mit Eversafe, Newera, Tangshan Xingyu und TRM beteiligen sich beispielsweise wichtige Anbieter aus China, Italien und Malaysia“, heißt es vonseiten der Messe Essen, die in diesem Zusammenhang außerdem auf das parallel zur Messe stattfindende China-Forum verweist, bei dem internationale Referenten Themen der weltweiten Reifenbranche diskutieren werden. Des Weiteren findet zeitgleich zur „Reifen China“ an gleicher Stelle bekanntlich die „Rubber Tech China“, für die mit 550 Ausstellern eine um rund zehn Prozent gestiegen Beteiligung vermeldet werden kann. cm

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte, Runderneuerung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *